Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Webprojekt für alternative Heilmethoden und Fairness im Web

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> DIES & DAS
Autor Nachricht
Jörg Lehnert



Anmeldedatum: 26.09.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26.09.2012, 19:38    Titel: Webprojekt für alternative Heilmethoden und Fairness im Web Antworten mit Zitat

psiram.de / esowatch.de


Sehr geehrte Damen und Herren,

sicher ist Ihnen die Webseite Psiram.com (früher: Esowatch.com) ein Begriff. Die Seite dient aus der Anonymität agierenden Autoren als eine Art Internet-Pranger der Alternativ- und Komplementärmedizin.
Die Mehrheit der Bürger wünscht sich, dass der ganzheitliche Aspekt in der Medizin mehr Beachtung finden sollte. Psiram.com / Esowatch.com hingegen propagiert durch seine Autoren und Aktivisten eine rein auf das Körperliche bezogene, den ganzheitlichen Aspekt negierende Form der Medizin.
Die Autoren werten alternativmedizinische Verfahren grundsätzlich als „pseudowissenschaftlich“ ab und betreiben von ihren Webseiten aus Internet-Terrorismus, indem sie tendenziöse, einseitige, von Lügen und Verleumdungen durchzogene Artikel in ihrem Wiki einstellen, das den Ansprüchen einer Enzyklopädie nicht gerecht wird. Sie profitieren dabei durch den ähnlichen Aufbau der Webseite von der Reputation und großen Beliebtheit der original Wikipedia-Seite und nutzen diverse Meinungs- und Webseitenbewertungsforen wie z.B. das finnische mywot.com oder die Seite Webutation.net, um die öffentliche Meinung in ihrem Sinne zu manipulieren und den Eindruck einer mehrheitlichen Meinung gegen die Alternativmedizin zu erwecken. Durch ihre Anonymität entziehen sie sich der Strafverfolgung und entziehen den Geschädigten das Recht auf Gegendarstellung gem. § 56 RStV RStV,NI. ***


Prominente unter den Betroffenen

Die Psiram.com / Esowatch.com-Autoren schrecken dabei nicht davor zurück, namhafte Wissenschaftler mit akademischen Titeln (z.B. Prof. Fritz Albert Popp, Prof. Dietrich Grönemeyer, Prof. Dr. Gerald Hüther) herabzusetzen oder als "Pseudowissenschaftler" zu bezeichnen und anerkannte Methoden wie die Homöopathie und die Akupunktur zu diffamieren. Historische Persönlichkeiten wie der Arzt und Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann, oder der Schweizer Nationalheilige Niklaus von Flüe werden in Misskredit gebracht. Einzelpersonen wie Viktor Philippi, Begründer der Biomeditation, oder namhafte Organisationen wie die Carl und Veronica Carstens Stiftung, die die Homöopathie kompetent vertritt, werden zum Ziel von geschickten Verbalangriffen.
Die Darstellungen auf Psiram.com / Esowatch.com sind tendenziös und zumeist herabsetzend. Sie haben das Ziel, den Dargestellten herabzuwürdigen und anzuprangern. Auf Psiram.com / Esowatch.com begründet man dieses Vorgehen und den entsprechenden Esowatch-Stil schlicht damit, ein großer Teil der "Kunden" (gemeint sind die Betroffenen) wären kriminell. Unter den "Kunden" befinden sich auch Friedennobelpreisträger wie z.B. der Dalai Lama.
Die Webseite wird bei einer auf Anonymität spezialisierten Firma gehostet. (früher MediaOn Karaboga, heute SkyIP)


Die Begründer von psiram. d e / esowatch. d e

Betroffene, Viktor Philippi* als Begründer der Biomeditation und Theomedizin sowie als Initiator des Esowatch.de Projektes und der EBB e.V. sowie verschiedene, durch Esowatch.com und seine Aktivisten Geschädigte haben deshalb das Webprojekt „Esowatch.de – für Fairness im Internet und im Umgang mit alternativen Heilmethoden“ auf ehrenamtlicher Basis ins Leben gerufen. Geschädigten wird auf diese Weise die Möglichkeit einer Richtigstellung geboten. Wir sehen die eigentlichen „Geschädigten“ jedoch auch auf der Seite der Hilfesuchenden, denen durch die falschen Informationen auf Esowatch.com die Chance auf eine Hilfe durch die Komplementärmedizin entzogen wird.


Was bietet Ihnen die Webseite Esowatch.de?

Zunächst können Sie unter gleicher Webadresse (als „.de“ Domain) eine Gegendarstellung einstellen, die dann von Google neben esowatch.com gelistet wird. Auf diese Weise hat jeder Interessent die faire Möglichkeit, sich ein eigenes Urteil zu bilden. Diese Maßnahme ist für Sie und Ihre Interessenten sehr wichtig, denn die Inhalte werden auf Google aufgrund des gleichen Domainnamens nahe an den Esowatch.com-Artikeln gelistet. Ihr Beitrag als Betroffene/r ist auch deshalb wichtig, weil Sie selbst am besten darlegen können, in welchen Punkten Esowatch.com sich irrt oder die Unwahrheit sagt.

Darüber hinaus funktioniert unsere Seite auch als Newsportal für die Alternativmedizin mit Artikeln und einem Kalender. Sollten Sie Vorschläge für Artikel haben, wird sich unsere Redaktion darüber sehr freuen. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund des besonderen Charakters der Seite nur redaktionelle und keine werblichen Texte veröffentlichen können.

Unsere Seite bietet noch weitere Möglichkeiten und es sind noch einige Inhalte im Aufbau, die zum Informationswert der Seite beitragen werden.

Nähere Hinweise finden Sie im Menüpunkt „Betroffene“.



Was können Sie für das Webprojekt „Esowatch.de“ tun?

Ein ehrenamtliches Projekt im Internet benötigt eine breite Basis, um erfolgreich zu sein. Sie können uns auf folgende Weise unterstützen:

Nutzen die Chance einer Richtigstellung – es ist Ihr gutes Recht. **
Machen Sie bitte unsere Webseite bei Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen bekannt.
Verlinken Sie auf Psiram.de / Esowatch.de und seine Artikel.

Psiram.de / Esowatch.de auf facebook
Psiram.de / Esowatch.de auf twitter


Helfen Sie uns, eine starke Gemeinschaft für die Alternativmedizin, für mehr Ganzheitlichkeit in der Medizin und für die Hilfesuchenden aufzubauen.


Ihr
Esowatch.de Team – für Fairness im Internet und im Umgang mit alternativen Heilmethoden

psiram.de / esowatch.de


Interessante Artikel auf psiram.de / esowatch.de:

Psiram.com / Esowatch.com auf WOT (Web of Trust): Eine neue Form von Negative Campaigning?

Esowatch.com: „Krieg um die Alternativmedizin“ – wem nutzt er?


Richtigstellungen zu Psiram.com / Esowatch.com


Webprojekt Psiram.de / Esowatch.de
für Fairness im Internet und im Umgang mit alternativen Heilmethoden
Ein Zusammenschluss für die Alternativmedizin
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> DIES & DAS
Seite 1 von 1


 

Wichtiger Hinweis für die Forumsnutzer: Bitte nehmen Sie die Informationen und Hinweise, die Sie in diesem Forum erhalten, nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen, die Ihre Gesundheit betreffen. Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss: Weder die Betreiber dieses Forums noch die Moderatoren und andere Forumsmitglieder haften für die sachliche Richtigkeit der Beiträge, sie werden jedoch nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Lassen Sie sich bei gesundheitlichen Problemen unbedingt von einem Arzt oder Therapeuten untersuchen.

© 2011 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM

FAQFAQ  · Für das Forum registrierenFür das Forum registrieren  · LoginLogin