Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Bach-Blüten

Autor: Sepp Steininger, Lenzingerberg 2, 94116 Hutthurm
Externer LinkHomepage im Internet

Bach-Blüten

Bachblüten – Blüten, die die Seele heilen

Bach-Blüten sind bestimmte Blüten und Pflanzenteile, die verschiedenen Seelenzuständen der menschlichen Natur zugeordnet sind. Der britische Artz Edward Bach (1886-1936) begründete in den 1930er Jahren das nach ihm benanntes Heilverfahren und geht davon aus, dass jede körperliche Krankheit auf eine tiefe seelische Disharmonie, ein eher unbewusstes Hadern mit dem eigenen Schicksal zurückzuführen ist, das sich in all unseren täglichen Missstimmungen ausdrückt.

Um diese seelische Disharmonie behandeln und somit Ekrankungen vorbeugen zu können, suchte Bach nach natürlichen Heilmitteln – mit großer Intuition fand er sie in 37 Blüten und reinem Quellwasser, aus denen er mit Hilfe von einfachen Methoden Essenzen herstellte. Die Bach-Blütenessenzen – Mittel der Wahl in unserer von Hektik, von inneren und äußeren Zwängen geprägten Zeit – wirken harmonisierend auf die Seele: Sie helfen uns, schwierige Alltagssituationen besser zu bewältigen, unterstützen uns bei unserer persönlichen Weiterentwicklung, vermitteln uns Ausgeglichenheit, wenn wir krank sind.

In meiner Praxis verordne ich oft Bachblüten. Vielleicht kennen Sie den Satz: »Einstellungen sind schlimmer als die Tatsachen!« Tatsachen kann man oft nicht verändern, aber unsere Einstellung dazu können wir jederzeit verändern – und die Bachblüten helfen uns dabei!

Bach-Blüten

Bachblüten verhelfen zu einer Neuorientierung auf unserem Lebensweg. Wir erkennen die Ursache von körperlichen und/oder seelischen Störungen und erfahren, was zu tun ist, um wieder gesund und glücklich zu werden. Oft ist die Lösung unserer Probleme ganz einfach und in erreichbarer Nähe – nur wir können sie noch nicht sehen. Bachblüten helfen uns, mit dem »inneren Augen« zu sehen und zu erkennen, was wir wie verändern müssen und was gut für uns ist.

Um die richtigen Blüten herauszufinden, arbeite ich in meiner Praxis mit dem »Inneren Arzt« des Patienten zusammen. Sie bekommen von mir Blütenkarten, die Sie aus dem Bauch heraus betrachten. Sie wählen bis zu 10 Blüten intuitiv aus, von denen Sie sich angesprochen fühlen. Diese 10 Blüten werden dann für Sie persönlich ausgetestet, um die im Augenblick am wirksamsten Blüten herauszufinden.

Die Therapie mit Bachblüten verbinde ich meist mit Cranio-Sacraler-Osteopathie, Reiki-Behandlungen oder wenn der Patient dies wünscht, oder es notwendig erscheint, mit Hypnose. Cranio-Sacrale-Osteopathie ist eine sehr sanfte Therapie am Kopf und Becken des Patienten, die körperliche und seelische Anspannungen löst und zu positiver Lebenseinstellung führt. Reiki ist eine Energietechnik, die zu innerer Kraft, Stärke und Lebensfreude führt. Hypnose ist eine heilsame Reise in die Vergangenheit. Erlebnisse aus der Vergangenheit, meist längst vergessen und ins Unterbewußte gerutscht, können in der Gegenwart zu Krankheit und Lebensproblemen führen. Hinweis ist meist das Gefühl: »irgendwo zu hängen und in seinem Lebensweg nicht richtig weiterzukommen«. Hypnose ist ein Zugang zum Unterbewusstsein, der frühere Erlebnisse bewusst und damit heilbar werden lässt.

Sie können sich aber auch selbst mit Bachblüten behandeln. Am besten wäre die Auswahl der richtigen Blüten mit Blütenkarten. Oder Sie kaufen sich ein Buch über Bachblüten und wählen die richtigen Blüten aus, indem Sie ihre Wirkung studieren. Wie auch immer, wichtig ist, dass Sie Ihre Wahl aus dem Bauch heraus treffen und weniger mit dem Gehirn arbeiten. Am besten wählen Sie drei bis fünf verschiedene  Blüten aus, die Sie sich dann in der Apotheke mischen lassen können. Einnahme: 3 bis 4 mal täglich 4 Tropfen direkt auf die Zunge vor den Mahlzeiten.

Bachblüten können durchaus spürbare Wirkungen erzeugen, die sogenannten Heilreaktionen. Diese Heilreaktionen können sich in körperlichen Symptomen zeigen oder aber auch seelisch. Reaktionen sind aber nie richtig krankhaft oder belastend. Sie sind im Gegenteil Hinweis darauf, dass Sie die richtigen Blüten gewählt haben.

Bachblüten verhelfen Ihnen zu einem Leben aus tiefer innerer Freude und Zuversicht heraus. Sie schenken Wohlbefinden, Optimismus und Geborgenheit. Ich wünsche Ihnen, dass Sie mit Bachblüten zu einer Neuorientierung auf Ihrem Lebensweg, zu Glück und Gesundheit finden.

© Sepp Steininger. Alle Rechte liegen beim Autor.

Siehe auch: Bach-Blütentherapie für Tiere · Homöopathie · Chakra Blütenessenzen

Veröffentlicht am 04.10.2008, zuletzt geändert am 13.05.2015.

Literatur

Adressen zum Thema »Bach-Blüten«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM