Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Beziehungstherapie

Autor: Maier, An der Rehwiese 16, 14612 Falkensee
Externer LinkHomepage im Internet

Beziehungstherapie ist eine Möglichkeit, in unserem Inneren unsere wesentlichen Beziehungen zu klären und mit den Ereignissen und damit verbundenen Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart in Frieden zu kommen. Sie dient der Heilung ungelöster Konflikte, Verletzungen und Beziehungsprobleme mit Eltern, Geschwistern, Verwandten, Freundinnen und Freunden, Partnerinnen und Partnern, Vorgesetzten, Arbeitskolleginnen und -kollegen oder sonstigen, für uns 'negativ besetzten' Menschen. Die Beziehungen zu unseren Eltern, zu unserem Inneren Kind und zu allen früheren (Liebes-)Partnern spielen dabei eine herausragende Rolle.

Sie erreicht ebenso unser Inneres Kind, die Blockaden, die es verursacht und andere Schattenanteile unserer Persönlichkeit, die erreicht unbewußt und zugleich machtvoll unser (Erwachsenen-)Leben beeinflussen. Da diese Art der Klärung und Heilung von Beziehungen auf einer inneren Ebene in Form von Inneren Begegnungen geschieht, bedarf es nicht der physischen Präsenz derjenigen, mit denen wir etwas klären wollen.

Beziehungstherapie auf der Basis von Inneren Begegnungen erlaubt, sich wahrhaft gegenüber dem anderen auszudrücken; sich zu befreien – vom eigenen Leiden, allem Nicht-Gesagten, der Beeinflussung oder Dominanz durch andere; zu vergeben und uns zu versöhnen; alte Einstellungen, Verhaltensweisen und Vergangenes loszulassen; Verstrickungen, negative Bindungen und energetische Abhängigkeiten aufzulösen; uns definitiv in Liebe und Dankbarkeit zu trennen (wenn wir diese Entscheidung getroffen haben, es aber noch nicht umsetzen konnten; oder wenn die Abnabelung z.B. von den Eltern oder die Trennung z.B. von Ex-Partnern in unserem äußeren Leben schon vollzogen, innerlich aber noch nicht erfolgt ist).

Sie gibt jedem Menschen, den wir und der uns tiefer berührt hat, den ihm gebührenden 'richtigen' Platz in unserem Herzen, was ihn oder sie zu einer positiven Ressource für das Gelingen heutiger Beziehungen werden läßt. Beziehungstherapie bewirkt als innerer therapeutischer Heilungsprozeß in der Folge, daß die gefundenen Lösungen, inneren Befreiungen und der innerlich erreichte Friede im außen als eine neue, bessere Beziehungsqualität mit den betreffenden Menschen und Lebensumständen erlebt wird.

© Maier. Alle Rechte liegen beim Autor.
Veröffentlicht am 27.09.2006, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Beziehungstherapie«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM