Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

BodyTalk-SystemTM

Autorin: Sabine Fischer, Im Schulzehnten 11 b, 65779 Kelkheim (Taunus)
Externer LinkHomepage im Internet

Im BodyTalk-SystemTM werden u.a. verschiedene Teile aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (wie z.B. Meridiane, Organuhr, Fünf-Elementen-Lehre usw.), der westlichen Medizin, Angewandten Kinesiologie, Physiotherapie und der Atemtechnik aus dem Yoga vereint. Dr. John Veltheim, selbst Akupunkteur, Chiropraktiker, Osteopath und Philosoph, entwickelt dieses außergewöhnliche System seit Anfang der 90er Jahre.

Das BodyTalk-SystemTM ist wie lebendige Informatik. Fühlt sich ein Mensch nicht mehr richtig wohl, haben einige seiner Selbstregulationsmechanismen unzureichend gearbeitet, die körperinterne Kommunikation (der körpereigene Bodytalk) ist nicht mehr optimal. Das BodyTalk-SystemTM leistet Hilfe zur Selbsthilfe und kann somit den ganzen Körper wieder in die Lage versetzen, seine Fehlschaltungen zu erkennen. Dem Körper wird wieder »bewusst«, wo und wie er seine Selbstheilungskräfte aktivieren kann.

Die einfache Technik der BodyTalk-Anwendung besteht darin, systematisch durch Fragen und Berühren und Muskelfeedback spezifische Körperzonen zu finden, die im komplexen »Gesamtsystem Mensch« auszubalancierende Punkte aufzeigen, um die Gesamtkommunikation wieder herstellen zu können. Durch vertiefte Atmung, Berührung und Tippen auf Kopf und Brustbein werden diese Zonen vernetzt und aktiviert. Kommunikation unter Anleitung der inneren Körperweisheit wieder herzustellen, ist der Schlüssel des BodyTalk-SystemsTM.

Die körpereigenen Kommunikationswege sind oft aufgrund vielfältiger Ursachen – beispielsweise Stress, emotionale Faktoren, Giftstoffe oder körperlicher Missbrauch – blockiert. Im Verlaufe unseres Lebens können auch durch verschiedensten Faktoren wie z.B. Traumen, veränderte Lebenssituationen ebenso Körperdysbalancen und Blockierungen interner Kommunikationswege entstehen lassen. Hierdurch werden die einzelnen Körperbereiche isoliert und der »interne Bodytalk« unterbrochen. Wichtig ist zu beobachten, dass Stress nicht durch ein Ereignis verursacht wird, sondern durch unsere Reaktionen und Einstellungen dazu.

In einem gesunden Organismus kommuniziert jede Körperzelle ständig mit allen anderen, d.h. das gesamte System arbeitet als Einheit. Einzelnen Körperbereiche können unterschiedlichste Ursachen isoliert werden, der »interne Bodytalk« wird unterbrochen und die erforderlichen Aufgaben können nicht mehr optimal erfüllt werden. Die Gesamtbalance ist gestört und es entsteht ein Ungleichgewicht. Bei der BodyTalk-Behandlung können wieder Vernetzungen hergestellt und eine subtile Feineinstellung durchgeführt werden.

© Sabine Fischer. Alle Rechte liegen bei der Autorin.

Siehe auch: Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) · Kinesiologie · Yoga

Veröffentlicht am 30.12.2008, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »BodyTalk-SystemTM«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM