Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Elektroakupunktur

Autorin: Marion Müller, Freerbruchstr. 16, 45770 Marl

Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

Die Elektroakupunktur nach Voll (kurz EAV) ist ein Diagnoseverfahren, bei dem der elektrische Hautwiderstand an bestimmten Punkten des Körpers gemessen wird. Nach der Vorstellung der chinesischen Medizin laufen nicht sichtbare Leitbahnen, die so genannten Meridiane durch unseren Körper. Jedem Meridian werden bestimmte Organsysteme, Körperfunktionen und seelische Zustände zugeordnet. Auf jedem Meridian liegen an ganz bestimmten Stellen des Körpers Punkte, die energetisch auffällig sind.

Über die Meridiane werden Energien so im Körper verteilt, dass alle Lebensfunktionen optimal ablaufen können. Wenn die Energieverteilung gut funktioniert, ist Yin und Yang (die Lebenskraft) im Einklang, der Mensch ist gesund. Ist aber durch Störungen bei der Bildung oder Weiterleitung der Energien die Verteilung der Kräfte nicht optimal, kann es zu Krankheitserscheinungen kommen. Wo die Energie sich staut, kommt es zu Überenergien, wo nicht genügend Energie hinkommt, zu Unterenergien.

In der chinesischen Medizin wird die Fehlverteilung der Energien unter anderem über die Zungen- und Pulsdiagnostik erkannt. Durch Manipulation an Meridianen und Akupunkturpunkten kann Einfluss auf die Energieverteilung genommen werden. Traditionell wird das durch Pressen, Massieren, Nadeln, oder Erhitzen erreicht.

Die Elektroakupunktur nach Voll nutzt zur Diagnose der Fehlverteilung den Umstand, dass sich der elektrische Hautwiderstand auf den Akupunkturpunkten vom Widerstand der Umgebung dieser Punkte unterscheidet. Es wird mit einer Elektrode gemessen. Der Hautwiderstand wird auf einer Scala von 0 – 100 angezeigt. Als optimal gilt ein Wert von nahe 50. Bei Störungen und Belastungen verändert sich der elektrische Hautwiderstand. Überenergien zeigen sich durch einen höheren, Unterenergien durch einen niedrigeren Wert. Bei speziellen Organstörungen, Organermüdung oder Toxinbelastung geht der Zeiger der Messscala zunächst auf über 50 und fällt dann wieder ab.

Über die Testung des Ist-Zustandes hinaus kann mit dem EAV-Gerät auch festgestellt werden, welche Substanzen dem Körper gut tun oder ihm schaden. Der elektrische Hautwiderstand verändert sich direkt, wenn in den Messkreislauf ein Lebensmittel, Arzneimittel oder eine sonstige Substanz eingebracht wird. Wodurch das möglich ist, kann bis heute nicht ausreichend erklärt werden. Es gibt jedoch dem Therapeuten die Möglichkeit, zum Beispiel Allergien auszutesten oder eine Arzneiauswahl zu treffen. Wohltuende Stoffe bringen den Zeiger der Scala an die 50, störende oder schädliche Stoffe führen ihn in die eine oder andere Richtung von diesem Wert weg. Die Ergebnisse der Testung zeigen, welche Meridiane gestärkt, entlastet oder ausgeglichen werden sollten und welche Substanzen dazu hilfreich sein können. Nach Angabe der Gerätehersteller ist das Ergebnis reproduzierbar.

Die Elektroakupunktur wird seit vielen Jahren in ärztlichen und Praxen von Heilpraktikern zur Diagnose und Medikamentenauswahl genutzt. In der Schulmedizin ist das Verfahren jedoch bisher nicht anerkannt, da es keine ausreichenden wissenschaftlichen Erklärungen und keine anerkannten Studien gibt. Der Nachweis einer Wirkung kann nur über den Zeigerausschlag und der Nachweis der gewünschten Wirkung nur über Berichte von Patienten erbracht werden.

© Marion Müller. Alle Rechte liegen bei der Autorin.

Siehe auch: Akupunktmassage · Akupunktur · Laserakupunktur · Lebenspflege nach chinesischer Medizin · Pulsdiagnose · Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) · Zungendiagnose

Veröffentlicht am 29.06.2007, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Elektroakupunktur«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM