Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

EMDR

Autorin: Petra Rogal, Mühlgäßle 8, 71134 Aidlingen, Böblingen (bei Stuttgart)
Externer LinkHomepage im Internet

EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing (deutsch: »Desensibilisierung und Neuorientierung durch Augenbewegungen«) ist eine schnelle und effektive psychotherapeutische Methode zur Traumaverarbeitung und wird mittlerweile auch bei Angststörungen, Phobien, psychosomatischen Störungen oder Schmerzzuständen eingesetzt. Auch ein Coaching-Konzept wirkt höchst effizient auf der Basis von EMDR. Die Methode wurde in den Jahren von 1987-1991 von Dr. Francine Shapiro entwickelt und ist in Deutschland zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen bei Erwachsenen wissenschaftlich anerkannt.

Wie der Name schon sagt, wird bei EMDR mit Augenbewegungen gearbeitet, ähnlich den sogenannten REM-Phasen im Schlaf. Inzwischen gibt es auch weitere Möglichkeiten, z.B. auditiv (über die Ohren) oder kinästetisch (durch Berührungen). Wichtig ist dabei die beidseitige (bilaterale) Stimmulierung des Gehirns und die gleichzeitige Konzentration auf das zu bearbeitende Thema. Während dieses Vorgangs berichten viele Klienten von plötzlichen inneren Einsichten, die sich mit den traumatischen Erinnerungen verbinden und dadurch zu neuen Gefühlen und Handlungen führen.

Ziel dieser Therapieform ist es, nicht funktionierende (dysfunktionale) Lernerfahrungen möglichst schnell und nachhaltig in funktionale verwandeln zu helfen. Bei einer einmaligen Traumatisierung reichen oft schon 1-3 EMDR-Sitzungen zur Verarbeitung aus. Dies muss im Einzelfall geprüft werden.

Literaturempfehlung:

© Petra Rogal. Alle Rechte liegen bei der Autorin.

Siehe auch: Bilaterales Coaching® · Brainlog® · Traumatherapie · Traumatic Incident Reduction (TIR) · Ambulante Regressionstherapie (ART) · Strukturelle Körpertherapie SKT®

Veröffentlicht am 10.12.2007, zuletzt geändert am 28.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »EMDR«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM