Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Von Birgit Wehner-Schutt, Neukirchen-Vluyn

Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid (Mehrfachzucker), das unter anderem im Bindegewebe des Menschen vorkommt. Mit zunehmendem Alter kommt es zum Verlust von Hyaluronsäure und dadurch zu Hauttrockenheit, Fältchen und verminderter Hautelastizität.

Mit einer speziellen Technik kann man mit künstlich hergestellter Hyaluronsäure diese Falten unterspritzen. Da Hyaloronsäure die Fähigkeit besitzt, Wasser zu speichern, wird die Haut nach der Behandlung glatter, elastischer und die Falten werden reduziert.

Autorin: Birgit Wehner-Schutt, Neukirchen-Vluyn.

Siehe auch: Biolifting

Veröffentlicht am 28.11.2006, zuletzt geändert am 13.05.2015.

Literatur

Adressen zum Thema »Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM