Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Fruchtbarkeitsmassage

Autorin: Gina Tarantino, Mühlenteichstr. 23 f, 33106 Paderborn
Externer LinkHomepage im Internet

Fruchtbarkeitsmassage ist eine von Joseph B. Stephenson (1874-1956) entwickelte Massageform zur Förderung der menschlichen Fruchtbarkeit. Sie findet Anwendung vor allem bei unerfülltem Kinderwunsch, aber auch bei Menstruationsbeschwerden, unregelmäßigem Zyklus, hormonellen Schwankungen und unklaren Kreuzschmerzen nach einer Entbindung oder Fehlgeburt.

Während der Fruchtbarkeitsmassage werden die Fortpflanzungsorgane durch sanfte, gezielte Berührung an ihre Aufgaben erinnert und der Homonhaushalt kann wieder ins Gleichgewicht kommen. Abtransport aufgestauter Substanzen und ein freier Fluss von Blut und Lymphe bilden die Basis der Behandlung, die nach neuesten Erkenntnissen am oder um den 23. Zyklustag stattfinden sollte.

Die Fruchtbarkeitsmassage kommt aus der Therapierichtung des »Creative Healing«. Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet Frau Dr. Gowri Motha aus London intensiv damit in ihrer Kinderwunschpraxis und bildet Therapeuten aus, in Deutschland praktizieren derzeit etwa 40 von ihr ausgebildete Creative Healer (Stand: Anfang 2008). Die häufig publizierte Erfolgsquote liegt bei ca. 75%.

© Gina Tarantino. Alle Rechte liegen bei der Autorin.
Veröffentlicht am 07.04.2008, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Fruchtbarkeitsmassage«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM