Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Hämatogene Oxidationstherapie

Sauerstofftherapie (H.O.T. – UV) – eine Therapie nach Prof. Dr. F. Wehrli.
Im Fachjargon - H.O.T. Hämatogene Oxydationstherapie, die besagt, dass hier Blut, Lichtenergie und Sauerstoff einem physikalischen und photochemischen Prozess ausgesetzt werden. Das körpereigene Blut wird dadurch zum Medikament, das in der Lage ist, die Zellatmung, das heißt Sauerstoffverwertung, sowie die Fließeigenschaftten des Blutes ganz wesentlich zu verändern. So werden bisher minderdurchblutete Bereiche wieder ausreichend mit Blut versorgt. Das Blut wird in seiner Stoffwechselleistung aktiviert. Die H.O.T. ist eine Regulationstherapie, die den gesamten Organismus stärken, sowie Durchblutungsstörungen verbessern soll.

Einsatzgebiete:

Ein positiver Nebeneffekt: die Therapie vitalisiert deutlich und kann auch in gewissem Maße erhöhte Cholesterinwerte absenken.
Die Behandlung entspricht somit in vielerlei Hinsicht einem Behandlungsideal.

Autorin: Karin Klein, Saarbrücken.
Veröffentlicht am 03.10.2006, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Hämatogene Oxidationstherapie«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM