Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Kognitive Therapie nach Beck

Autorin: Karin Sehlhoff, Am Hüwel 1a, 33161 Hövelhof
Externer LinkHomepage im Internet

Es gibt viele verschiedene Ansätze, die den Bereich der Psychotherapie gliedern. In den großen Teil der Verhaltenstherapien reiht sich auch die Kognitive Therapie nach A. T. Beck ein. Beck, der sich besonders mit den klinischen, experimentellen und theoretischen Aspekten der Depression auseinander gesetzt hat, weist mit seiner Kognitiven Therapie – besonders im Bereich der Depression – einen vielversprechenden Weg.
Der Klient wird in die Lage versetzt, ihn selbst schadende Gedanken und Denkprozesse bei sich wahrzunehmen und sie zu verändern. Dazu werden Aktivitäten gezielt angestrebt und ein positiver Stimmungswechsel erzeugt, der Grundlage ist, sich mit den eigenen negativen Gedanken auseinander zu setzen und zu schauen, ob sie realitätsangemessen sind. Denn erst durch die Bewertung eines Ereignisses entsteht eine angemessene oder unangemessene gedankliche und damit auch im weiteren Verlauf verhaltensmäßige Reaktion.
Oft liegen Probleme ursächlich sehr viel mehr im Umweltbereich als in der eigenen Unzulänglichkeit, wie der Klient sie sich selbst zugeschrieben hat. Und aus oft gar nicht mehr wahrgenommenen, weil längst automatisch ablaufenden »ich bin ein Versager«-Gedanken, wie sie möglicherweise schon von klein auf als Grundannahmen sein Leben stark behinderten, können in dem Therapie-Prozess durch Überprüfungen der Richtigkeit dieser Gedanken und Einstellungen angemessenere Sichtweisen entwickelt werden, die dann auch positive Auswirkungen auf die gesamte weitere Wahrnehmung haben können.

In Anlehnung an diese Therapie nach Beck gibt es im Bereich der psychologischen Beratung ebenfalls die Möglichkeit, ein realitätsangemessenes Wahrnehmen der Gedanken und Einstellungen einzuüben.

© Karin Sehlhoff. Alle Rechte liegen bei der Autorin.
Veröffentlicht am 04.10.2006, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Kognitive Therapie nach Beck«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM