Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Metabolic Balance®

Autorin: Claudia Wieser, Jägerstr. 5, 95444 Bayreuth
Externer LinkHomepage im Internet

Metabolic Balance ist ein von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickeltes Stoffwechselprogramm in vier Phasen zur gesunden Gewichtsregulation und dauerhaften Ernährungsumstellung. Diese Phasen bestehen aus der zweitägigen Vorbereitungsphase, einer strengen Umstellungsphase von mindestens 14 Tagen, einer gelockerten Umstellungsphase und der Erhaltungsphase. Jeder Teilnehmer wird während des gesamten Programms einzeln oder in Gruppen von fachlich besonders dafür ausgebildeten Heilpraktikern, Ärzten und Ernährungsberatern betreut.

Die Grundlage dieser Methode ist eine Ernährung, die über eine Normalisierung des wichtigen Stoffwechselhormons Insulin den Hormonhaushalt wieder ins natürliche Gleichgewicht bringt. Anders als bei vielen Diäten wird nicht nur der Fett- oder Kaloriengehalt eines Lebensmittels berücksichtigt, sondern alle Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißanteil, insbesondere deren Einfluss auf das Hormonsystem. Nahrungsmittel, die den Insulinspiegel im Körper niedrig halten, werden bevorzugt verzehrt.

Bei diesem Programm erfolgt zuerst eine ausführliche Stoffwechselanalyse. Dazu wird vor der Planerstellung eine Blutprobe entnommen und die 35 Laborwerte an die Metabolic Balance Datenbank weitergeleitet. Weitere Informationen über Alter, Gewicht, Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahme, Bauch-, Hüft- und Beinumfang, sowie spezielle Allergien oder Abneigungen werden zusätzlich berücksichtigt.

Nach kurzer Zeit ist das individuelle Stoffwechselprofil erstellt und man erhält seinen persönlichen Ernährungsplan. Er basiert auf ausgewogener Ernährung mit frischem Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Geflügel, Salz ohne Zusatzmittel und gesunden Ölen. Eine Fehlernährung oder Unterversorgung, wie bei vielen Diäten zur reinen Gewichtsabnahme beobachtet, kann wegen der Anpassung des Planes an die individuellen Bedürfnisse ausgeschlossen werden. Man benötigt keine Nahrungsergänzungsmittel, da der Plan alle nötigen Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Pflanzenstoffe enthält. Dieses Stoffwechselprogramm nutzt die Nahrung als Medizin! Natürlicher kann man seine persönliche Balance nicht erlangen.

Der Teilnehmer stellt nun seine Ernährungsweise auf die empfohlenen Nahrungsmittel des Ernährungsplans um und hält sich an die wenigen, einfach durchführbaren Regeln.

Nach ca. 6 Wochen wird ein erneuter Blutstatus erhoben und somit der Verlauf der Umstellung kontrolliert. Bereits nach kurzer Zeit stellen sich signifikante Verbesserungen der Blutwerte ein. Sehr schnell sprechen die Cholesterinwerte, der Harnsäurewert, der Blutzuckerspiegel, die Leberwerte und die Entzündungsparameter auf das Programm an.

Man fühlt sich nicht nur vitaler und leistungsfähiger, sondern auch bei stoffwechselbedingten Erkrankungen wie beispielsweise Allergien, Gicht, Rheuma, Gelenkerkrankungen, Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Müdigkeit, Schlaflosigkeit und hormonellen Beschwerden kann es wesentliche Verbesserungen geben.

© Claudia Wieser. Alle Rechte liegen bei der Autorin.
Veröffentlicht am 26.02.2008, zuletzt geändert am 25.02.2011.

Literatur

Adressen zum Thema »Metabolic Balance®«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM