Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Remothering

Autorin: Silvia Johannes, Martinusstr. 8, 41564 Kaarst
Externer LinkHomepage im Internet

Remothering – Rückführung in die frühe Kindheit

Remothering ist eine Methode, noch in jedem Alter Traumen, unerlöste Konflikte oder Schocks, die in den Energiekörpern gespeichert sind, aufzudecken und zu bearbeiten. Diese können entstanden sein:

Remothering bedeutet »Zurück zu gehen zu den, meist unbewussten, Erlebnissen der Kindheit.« Ein Weg zurück in Blockierungen, Verhaltensmuster und Schattenseiten. Was wir nicht mögen, wollen oder akzeptieren, wird oft in den Schatten gestellt, verdrängt. Viele Erlebnisse sind uns natürlich auch gar nicht oder nur diffus bewusst. Ziel dieser Reise in die Kindheit ist es, diese unbewusst laufenden Prozesse ins Bewusstsein zu heben, um sie von negativ gepolter Energie zu befreien und zu einem energetisch unterstützenden Lebensgesetz umzuprogrammieren. Unerlöste Energien des Denkens = Mentalkörper sowie des Fühlens = Emotionalkörper wandeln sich in Erlösung. Was wir ins Licht holen, betrachten und in Liebe auflösen, hat keine Macht mehr über uns.

Remothering ist die Vorstufe einer Rückführung in vergangene Leben. Ich habe festgestellt, dass es oft sinnvoller ist, die Probleme und Themen im jetzigen Leben anzuschauen, weil der Bezug dazu viel stärker ist. Oft hat man bereits eine Ahnung, ein Gefühl, dass etwas nicht stimmig war. Viele Muster und Verhaltensweisen kommen aus der Vergangenheit, es ist aber nicht so wichtig, wo der ?rote Faden? durchtrennt wird. Jedoch ist es für die meisten Menschen besser nachzuvollziehen, wenn die Probleme im Hier und Jetzt angeschaut und erlöst werden.

Beispiele für ein Remothering:

In vielen Fällen ist es sehr wichtig und heilsam, ein Verzeihungsritual mit dem Klienten durchzuführen. Erst danach fühlen wir uns wirklich frei.

© Silvia Johannes. Alle Rechte liegen bei der Autorin.

Siehe auch: Reinkarnationstherapie

Veröffentlicht am 04.10.2008, zuletzt geändert am 30.01.2012.

Literatur

Adressen zum Thema »Remothering«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM