Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Lexikon der Therapie- und Diagnoseformen

Schamanismus

Autor: Manuel Bert Breuer, Schnellerstraße 123, 12439 Berlin
Externer LinkHomepage im Internet

Bild

Schamanismus ist traditionell eine in den meisten Kulturen verbreitete Methode, Krankheiten, Ereignisse und Probleme dieser Realität aus einer anderen, nicht-alltäglichen Perspektive zu betrachten und zu verändern. Schamanen begeben sich dazu willentlich in einen Zustand von Trance und Ekstase. Dies geschieht zumeist mit Hilfe gleichförmiger Rhythmen, z.B. durch Trommeln, Rasseln oder Tanz. Besonders in Süd- und Mittelamerika ist der Gebrauch halluzinogener, bewusstseinserweiternde Pflanzen (z.B. Ayahuasca) stark verbreitet.

Schamanen sind Reisende oder Mittler zwischen einer mehrheitlich akzeptierten, den physikalischen Gesetzen gehorchenden ?diesseitigen? Realität und einer anderen Wirklichkeitsebene, der ?Anderswelt?. In dieser Dimension jenseits von Zeit und Raum gelingt es ihnen, mit Unterstützung geistartiger Helfer – häufig sind dies Ahnen, Tier- oder Pflanzengeister – die Ursachen von Krankheiten oder grundsätzlichen Lebensproblemen zu erkennen und aufzulösen.

Schamanische Heilarbeit wendet sich im Gegensatz zur westlichen Medizin immer an alle Aspekte des Menschen: Körper, Seele und Geist. Ein weiterer wichtiger Unterschied: Schamanische Heilrituale entstehen nicht auf Grundlage empirisch ermittelter Wirkprinzipien, sondern trotz einiger wiederkehrender, gemeinsamer Merkmale stets aus dem Moment. Die jeweiligen Handlungen und eingesetzten Heilmittel ergeben sich aus den von Fall zu Fall, von Klient zu Klient unterschiedlichen Voraussetzungen und Erfordernissen.

In der Regel verfügen Schamanen über ein individuelles, sehr persönliches Repertoire an Techniken und Instrumenten. Häufig verwendete ?Werkzeuge? sind der Heilgesang, die Seelenrückholung, Orakelbefragung, Extraktion (Befreiung von Fremdbesetzungen), Rituelle Reinigungen (Räuchern, Waschungen) und nicht zuletzt die Behandlung mit Heilmitteln (Heilpflanzen, Edelsteine, Amulette etc.).

Bild

In den Behandlungen kommt es traditionell nicht zu einer aktiven Beteiligung des Klienten am Heilungsgeschehen. Hingegen integrieren moderne Schamanen in westlichen Gesellschaften häufig Elemente aus anderen Therapiesystemen wie NLP, Systemische Ansätze oder Hypnose, um eine aktivere Einbindung ihrer Klienten ins Heilungsgeschehen zu erreichen. Die Vereinbarung regelmäßiger Übungen und Aufgaben unterstützt bei traditionellen und modernen Schamanen die Nachhaltigkeit der gemeinsamen Sitzung.

Obwohl die Herkunft des Wortes nicht zweifellos geklärt ist, bezeichnet Schamanismus ursprünglich eine religiös-medizinische Tradition, die in ihrer spezifischen Ausprägung nur in der nördlichen Hemisphäre existierte. Mittlerweile hat es sich jedoch insbesondere in den westlichen Industrieländern eingebürgert, auch südamerikanische, afrikanische oder ozeanische Heiler, die mit Hilfe geistartiger Kräfte arbeiten, als Schamanen zu bezeichnen.

Schamanische Heiler wurden über die Jahrhunderte und bis in die Neuzeit von Vertretern rigider Glaubens- und Staatssysteme verfolgt und unterdrückt. Heute gehen immer mehr Menschen davon aus, dass auch wir in Zentraleuropa früher über schamanisches Wissen verfügten. Schamanismus wäre demnach keine Medizin anderer, »exotischer« Kulturen ? sondern Teil unserer eigenen Tradition, die gut ausgebildete und verantwortungsvolle Heiler in der heutigen Zeit zum Wohle ihrer Klienten wiederbeleben können.

Literatur:

© Manuel Bert Breuer. Alle Rechte liegen beim Autor.

Siehe auch: Inka-Tradition · Geistiges Heilen · Spirituelle Heilung

Veröffentlicht am 17.05.2007, zuletzt geändert am 18.03.2013.

Literatur

Adressen zum Thema »Schamanismus«

Zur Lexikon-Übersicht

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM