Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Bibliothek für alternative und ganzheitliche Heilmethoden

Literatur zum Thema »Posttraumatische Belastungsstörung« (18 Titel)

Posttraumatische Belastungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen (Amazon.de)  

Alexander Korittko:
Externer LinkPosttraumatische Belastungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
288 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8497-0114-7
Carl-Auer Verlag GmbH, 08/2017

Preis: 34,95 € [D]
Kinder und Jugendliche erholen sich am besten von traumatischem Stress, wenn ihnen ihr persönliches Bezugssystem – meist die Familie – zur Seite steht. Obwohl das bekannt und unbestritten ist, wurden bislang nur wenige Interventionen entwickelt, die die gesamte Familie in die Behandlung von Traumafolgestörungen einschließen. Alexander Korittko beschreibt zunächst unterschiedliche Sichtweisen auf posttraumatische Belastungsstörungen aus den wesentlichen Therapierichtungen. Unter zwei zentralen Aspekten fokussiert er dann auf einen systemischen Ansatz, nämlich im Hinblick auf die Entstehung und auf die Genesungsmöglichkeiten. Das Buch stellt zum einen Interventionen für die therapeutische Praxis bei innerfamiliärer wie außerfamiliärer Gewalt vor und vermittelt Ihre Anwendung an Beispielen. Zum anderen wird beschrieben, wie bei familiärer Traumatisierung direkt mit dem gesamten Familiensystem gearbeitet werden kann. Speziellen Kontexten wie traumatischer Trauer, institutioneller Gewalt, Pflegekindern, Flüchtlingsfamilien und unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden sind eigene Kapitel gewidmet. Das Buch schließt mit neuesten Forschungsergebnissen zum Thema, mit Bemerkungen zu medikamentöser Behandlung sowie mit hilfreichen Literatur- und Online-Hinweisen ab. Aus der Reihe »Störungen systemisch behandeln«.
Stichwörter: Posttraumatische Belastungsstörung · Kinder & Jugendliche · Trauma · Familientherapie

Trauma-Yoga (Amazon.de)  

David Emerson und Elizabeth Hopper:
Externer LinkTrauma-Yoga
Heilung durch sorgsame Körperarbeit: Therapiebegleitende Übungen für Traumatherapeuten, Yogalehrer und alle, die ihren Körper heilen wollen
Etwa 192 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-9813389-4-2
Probst Verlag, 05/2017

Preis: 19,00 € [D] · ca. 19,60 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Traumatisierte - ganz gleich, ob sie durch Missbrauch oder Misshandlungen, einen Unfall oder einen Krieg traumatisiert wurden - können zutiefst verletzt sein und sich von ihrem Körper verraten fühlen, weil dieser sie nicht hat in Sicherheit bringen können und weil sie zudem unter Schmerzen leiden. Die vollständige Heilung eines Traumas erfordert, dass eine Verbindung zur eigenen Existenz einschließlich des physischen Körpers hergestellt wird. Das Buch »Trauma-Yoga« stellt ein modifiziertes Yoga-Programm vor, das am Trauma Center des Justice Resource Institute (Prof. Dr. Bessel van der Kolk) entwickelt wurde. Durch traumasensibles Yoga, eine Methode, welche die Möglichkeiten der traditionellen Redetherapien erweitert, können Traumatisierte mit Hilfe von Achtsamkeits- und Atemübungen sowie durch eine sehr sanfte Yoga-Praxis eine positivere Beziehung zu ihrem Körper entwickeln. Das Buch enthält eine umfassende Beschreibung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), erforscht die vier zentralen Charakteristika des traumasensiblen Yoga und stellt eine Yoga-Übungssequenz im Sinne des beschriebenen innovativen Ansatzes vor, die Übende zu Hause, aber auch in Zusammenarbeit mit Yoga-Lehrern und Traumatherapeuten nutzen können.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

EMDR in der Psychotherapie der PTBS (Amazon.de)  

Karsten Böhm:
Externer LinkEMDR in der Psychotherapie der PTBS
Traumatherapie praktisch umsetzen
201 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-662-47892-9
Springer, 03/2016

Preis: 34,99 € [D]
Dieses Buch zeigt, wie Psychotherapeuten und Psychiater EMDR in der Traumatherapie einsetzen können. Die Psychotherapie der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD, PTBS) konfrontiert Patienten mit grausamen und oft schwer zu ertragenden Bildern und Erinnerungen, um ihnen die Verarbeitung dieser Erlebnisse zu ermöglichen. EMDR erfreut sich bei Patienten hoher Akzeptanz, denn sie werden »abgeholt« – Forschung und Praxis zeigen, dass Therapieabbrecher selten sind. Die WHO hat EMDR längst anerkannt. Fachleute erfahren in diesem Buch, wie sie EMDR in ihre Therapie integrativ einbauen können und welche Besonderheiten zu berücksichtigen sind. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung – Fallbeispiele verdeutlichen die komplexe Methode, der Text ist leicht verständlich aufgebaut. Geschrieben für psychologische Psychotherapeuten (sowohl verhaltenstherapeutisch als auch tiefenpsychologisch orientiert), Traumatherapeuten, Ärzte, Psychotherapeuten in der Ausbildung oder interessierte Leser. Mit einem Geleitwort von Dr. Arne Hofmann. Aus der Reihe »Psychotherapie: Praxis«.
Stichwörter: Traumatherapie · EMDR · Posttraumatische Belastungsstörung · Kurzzeittherapie · Verhaltenstherapie

Lehrbuch Mentalisieren (Amazon.de)  

Ulrich Schultz-Venrath:
Externer LinkLehrbuch Mentalisieren
Psychotherapien wirksam gestalten
Etwa 320 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-608-94544-7
Klett-Cotta, 11/2015

Preis: 49,00 € [D]
Das Mentalisierungskonzept erweist sich für die Behandlung von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Störungen – durch Therapeuten der verschiedensten Schulrichtungen – als ein sehr hilfreiches Instrument zur Gestaltung des Therapieprozesses. Der Autor stellt zunächst das Mentalisierungsmodell dar und erläutert es mit Hilfe aktueller psychoanalytischer, neurowissenschaftlicher und neuro-psychiatrischer Daten und Befunde. Der Schwerpunkt liegt auf jedoch auf der praktischen klinischen Anwendung bei: Borderline-Persönlichkeitsstörungen; Angststörungen: Depression; AD(H)S im Erwachsenenalter und Posttraumatischen Belastungsstörungen. Das Buch wendet sich an Psychotherapeuten sämtlicher Schulen und Psychoanalytiker.
Stichwörter: Persönlichkeitsstörung · Angststörung · Depression · ADS/ADHS · Posttraumatische Belastungsstörung

Trauma-Heilung durch Yoga und Meditation (Amazon.de)  

Mary NurrieStearns und Rick NurrieStearns:
Externer LinkTrauma-Heilung durch Yoga und Meditation
Hilfe für Körper, Geist und Seele
Etwa 210 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-08-7
Probst, G.P. Verlag, 08/2014

Preis: 19,00 € [D] · ca. 19,60 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Viele Menschen haben als Kinder oder als Erwachsene ein emotional traumatisierendes Ereignis erlebt. Ein solches Trauma kann auch starke physische Schmerzen erzeugen. Yoga und achtsamkeitsbasierte Interventionen können den Betroffenen zur Heilung verhelfen und ihnen ein erfülltes Leben im gegenwärtigen Augenblick wieder ermöglichen. Das Buch beschreibt einen yogabasierten Ansatz, der Achtsamkeit, Atemübungen, sanfte Yoga-Übungen und Mantras zur Linderung emotionaler und physischer Schmerzen nutzt. Diese bewährten Methoden, die auf den Lehren berühmter Yoga-Meister und den Yoga-Sutras basieren, helfen traumatisierten Menschen, Furcht und Trauer zu überwinden, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und die Lebensfreude zurückzugewinnen.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Arbeitsbuch Prolongierte Exposition (Amazon.de)  

Barbara Olasov Rothbaum, Edna B. Foa und Elizabeth A. Hembree:
Externer LinkArbeitsbuch Prolongierte Exposition
Erkennen und Lösen traumabasierter Probleme
Etwa 110 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-10-0
Probst, G.P. Verlag, 08/2014

Preis: 16,00 € [D] · ca. 16,50 € [Österreich] · ca. 23,50 SFr. [Schweiz]
Wer ein traumatisches Ereignis erlebt hat und es ihm schwerfällt, über die dadurch verursachten Gefühle der Furcht und Hilflosigkeit hinwegzukommen, leidet möglicherweise unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS). Dieses Arbeitsbuch hilft Betroffenen, ihre PTBS zu überwinden und wieder in das normale Leben zurückzufinden. Es empfiehlt sich, das Buch in Verbindung mit einer Behandlung bei einem Therapeuten zu benutzen. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Trauma es sich handelt. Ganz gleich, ob es sich um einen Autounfall handelt, um eine körperliche Mißhandlung oder eine durch sexuellen Mißbrauch verursachte Traumatisierung: Das beschriebene Programm lindert Fall die Probleme! Die Betroffenen werden lernen, sich mit Erinnerungen an erlebte Traumata zu konfrontieren, und sie werden die Emotionen, die sie mit diesem Ereignis verbinden, mit Hilfe einer wissenschaftlich geprüften und bewährten Technik – der Prolongierten Exposition – verarbeiten.
Stichwörter: Trauma · Posttraumatische Belastungsstörung

Neue Wege in der Traumatherapie: Ressourcenaufbau und Konfrontation ? ein Widerspruch? (Amazon.de)  

Ramani E. Panser:
Externer LinkNeue Wege in der Traumatherapie: Ressourcenaufbau und Konfrontation ? ein Widerspruch?
Etwa 164 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-95425-378-4
disserta Verlag, 04/2014

Preis: 49,99 € [D] · ca. 49,99 € [Österreich] · ca. 60,00 SFr. [Schweiz]
In diesem Buch wird die Bedeutung von Ressourcenaufbau und Traumakonfrontation in der Integrativen Traumatherapie IBP im Vergleich mit weiteren traumatherapeutischen Richtungen diskutiert. Nach Darlegung des historischen Hintergrundes der Traumaforschung und der Diagnostik der traumareaktiven Störungsbilder in DSM IV und ICD 10 werden neurobiologische Aspekte zum Verständnis des Verhaltens in überfordernden Situationen dargelegt.Im Weiteren werden die Integrative Traumatherapie IBP (ITT IBP) nach Dr. Markus Fischer (CH) und ihre Grundlagen detaillierter beschrieben, sowie weitere traumatherapeutische Richtungen wie Somatic Experiencing, Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT), Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) bei PTBS, Prolonged Exposure und Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) zusammenfassend dargestellt. In der Folge werden die Wirksamkeit der vorgestellten traumatherapeutischen Konzepte aufgrund von Forschungsergebnissen sowie die Frage der Gewichtung von Ressourcenaufbau und Traumakonfrontation - auch auf dem Hintergrund der Neuroplastizität des menschlichen Gehirns - diskutiert.
Stichwörter: Traumatherapie · Psychotraumatologie · Posttraumatische Belastungsstörung

Pacing in der Traumatherapie (Amazon.de)  

Richard P. Kluft:
Externer LinkPacing in der Traumatherapie
Die Technik der Fraktionierten Abreaktion und die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung
Etwa 400 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-04-9
Probst, G.P. Verlag, 01/2014

Preis: 32,00 € [D] · ca. 32,90 € [Österreich] · ca. 42,90 SFr. [Schweiz]
Wie können wir unseren Patienten helfen, traumatische Erinnerungen zu verarbeiten, ohne sie dadurch erneut zu traumatisieren und zu erschüttern? Das Buch untersucht, wie Therapeuten diese Schwierigkeit bewältigen können. Zwar kann niemand den Schmerz Traumatisierter völlig auflösen, doch in diesem Buch wird beschrieben, wie sich das Leiden, das durch die therapeutische Arbeit an Traumata selbst entsteht, verringern und eingrenzen läßt.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Umgang mit traumatisierten Patienten (Amazon.de)  

Jens Gräbener:
Externer LinkUmgang mit traumatisierten Patienten
Etwa 144 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-88414-560-9
Psychiatrie Verlag, 03/2013

Preis: 17,95 € [D]
Traumata und ihre Folgen sind ein brennendes Thema, nicht nur innerhalb der psychiatrischen Versorgung. Dieser Band liefert das Basiswissen, um sich traumaerfahrenen Menschen kompetent, behutsam und beherzt zuwenden zu können. Nicht selten kommen wir unwissentlich mit Traumafolgestörungen in Kontakt. Besonders für psychiatrisch Tätige ist es wichtig, für typische Traumafolgen sensibilisiert zu sein, um »schräg« wirkende Verhaltensweisen einordnen zu können. Dieses Buch vermittelt leicht verständlich und kompakt Traumaursachen, Störungsbilder und Bewältigungsmuster. Es zeigt die therapeutischen Möglichkeiten auf und unterstützt praxisnah die professionelle Interaktion mit traumatisierten Menschen. Es hilft, Retraumatisierungen zu vermeiden und den Patienten auch in psychiatrischen Settings einen »sicheren Raum« zu schaffen.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Psychologische Erste Hilfe (Amazon.de)  

Christoph Kröger:
Externer LinkPsychologische Erste Hilfe
Etwa 100 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2286-9
Hogrefe Verlag, 11/2012

Preis: 19,95 € [D] · ca. 20,60 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Das Buch bietet einen Überblick über die Auswirkungen von traumatischen Ereignissen, insbesondere nach Schadens- und Gefahrenlagen bzw. Katastrophen. Es werden häufige psychische Beeinträchtigungen, psychische Störungen und relevante Störungsmodelle beschrieben. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Allgemeinbevölkerung und spezifischer Risikogruppen gerecht zu werden, wird ein gestuftes diagnostisches Vorgehen und ein Versorgungsmodell vorgestellt. Die aufgezeigten Interventionen folgen einem inzwischen international verbreiteten Konzept der Psychologischen Ersten Hilfe, welches für den deutschsprachigen Raum adaptiert und ergänzt wurde. Zahlreiche Interventionsbeispiele und konkrete Formulierungsvorschläge veranschaulichen das praktische Vorgehen.
Stichwörter: Trauma · Posttraumatische Belastungsstörung

Gestaltorientierte integrative Traumatherapie (Amazon.de)  

Willi Butollo und Regina Karl:
Externer LinkGestaltorientierte integrative Traumatherapie
Ein Manual zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung
Etwa 250 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89797-075-5
EHP Edition Humanistische Psychologie, 06/2012

Preis: 28,00 € [D] · ca. 28,80 € [Österreich] · ca. 44,70 SFr. [Schweiz]
Stichwörter: Posttraumatische Belastungsstörung

Posttraumatische Belastungsstörung (Amazon.de)  

Julia König, Patricia A. Resick, Regina Karl und Rita Rosner:
Externer LinkPosttraumatische Belastungsstörung
Ein Manual zur Cognitive Processing Therapy
134 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2419-1
Hogrefe Verlag, 02/2012

Preis: 39,95 € [D] · ca. 41,10 € [Österreich] · ca. 53,90 SFr. [Schweiz]
Stichwörter: Posttraumatische Belastungsstörung · Cognitive Processing Therapy · Verhaltenstherapie

Traumatherapie bei Kindern und Jugendlichen (Amazon.de)  

Markus A. Landolt und Thomas Hensel (Hrsg.):
Externer LinkTraumatherapie bei Kindern und Jugendlichen
479 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2332-3
Hogrefe Verlag, 02/2012 (2., aktualisierte und erweiterte Auflage)

Preis: 39,95 € [D] · ca. 41,10 € [Österreich] · ca. 53,90 SFr. [Schweiz]
Stichwörter: Traumatherapie · Kinder & Jugendliche · Posttraumatische Belastungsstörung

Praxisleitfaden Verhaltenstherapie (Amazon.de)  

Alexandra Gall-Peters und Gerhard Zarbock:
Externer LinkPraxisleitfaden Verhaltenstherapie
Störungsspezifische Strategien, Therapieindividualisierung, Patienteninformationen
Etwa 556 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89967-759-1
Pabst Science Publishers, 01/2012

Preis: 29,00 € [D] · ca. 29,90 € [Österreich]
Stichwörter: Verhaltenstherapie · Depression · Angststörung · Essstörung · Posttraumatische Belastungsstörung

Akute Belastungsstörung (Amazon.de)  

Christoph Kröger, Carolin Ritter und Richard A. Bryant:
Externer LinkAkute Belastungsstörung
Ein Therapiemanual
125 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2418-4
Hogrefe Verlag, 10/2011

Preis: 36,95 € [D] · ca. 38,00 € [Österreich] · ca. 49,90 SFr. [Schweiz]
Nach belastenden Ereignissen entwickelt ein Teil der Betroffenen eine akute Belastungsstörung. Das Manual beschreibt ein sieben Sitzungen umfassendes Programm zur kognitiv-behavioralen Behandlung der akuten Belastungsstörung.
Stichwörter: Trauma · Posttraumatische Belastungsstörung

Komplexe traumatische Belastungsstörungen und ihre Behandlung (Amazon.de)  

Julian D. Ford und Christine A. Courtois:
Externer LinkKomplexe traumatische Belastungsstörungen und ihre Behandlung
Eine evidenzbasierte Anleitung
560 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-87387-753-5
Paderborn: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG, 07/2011

Preis: 10,00 € [D]
Chronische Kindheitstraumata wie länger anhaltender Missbrauch oder Gewalterlebnisse in der Familie können die Entwicklung eines Menschen, sein Selbstempfinden, seine Bindungssicherheit und später auch seine Beziehungen schwerwiegend beeinträchtigen. Erwachsene, die eine solche Kindheit und Jugend erlebt haben, kommen häufig mit komplexen Symptomen zur Therapie, die sich mit den für die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) definierten Kriterien nur unzureichend erfassen lassen. Die Autoren dieses Buches sind Experten im Bereich der Traumatherapie.
Stichwörter: Posttraumatische Belastungsstörung · Aufsatzsammlung

EMDR und Biofeedback in der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (Amazon.de)  

Stefan Jacobs und Anna de Jong:
Externer LinkEMDR und Biofeedback in der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen
Ein neuropsychotherapeutisches Behandlungsprogramm
85 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2039-1
Hogrefe Verlag, 06/2007

Preis: 24,95 € [D] · ca. 25,70 € [Österreich] · ca. 39,90 SFr. [Schweiz]
Das Manual stellt ein neu entwickeltes, multimodales neuropsychotherapeutisches Therapieprogramm zur Behandlung der posttraumatischen Belastungsstörung (PTB) vor.
Stichwörter: EMDR · Biofeedback · Posttraumatische Belastungsstörung

EMDR-Therapie mit Erwachsenen (Amazon.de)  

Laurel Parnell:
Externer LinkEMDR-Therapie mit Erwachsenen
Kindheitstrauma überwinden
308 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-608-89713-5
Klett-Cotta, 03/2003

Preis: 30,00 € [D]
Die Technik des EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist als eine hervorragende Behandlungsmethode für traumatisierte Menschen inzwischen allgemein anerkannt. Macht sich - etwa nach einem Unfall oder einer Gewalteinwirkung - eine Posttraumatische Belastungsstörung bemerkbar, ist bei den Betroffenen eine dysfunktionale Informationsspeicherung im Gehirn festzustellen, die zu einer ständigen Wiederholung des Traumas ohne Verarbeitungsmöglichkeiten führt. Dieser Kreislauf kann mit den Übungen des EMDR unterbrochen werden, besser angepaßte Muster können sich wieder herausbilden. Das Buch von Laurel Parnell bietet eine höchst sinnvolle Ergänzung zum EMDR-Standardvorgehen nach Francine Shapiro: Die Übungen des EMDR werden so abgewandelt und weiterentwickelt, daß sie speziell bei der Gruppe erwachsener PatientInnen, die als Kinder traumatisiert wurden, greifen.
Stichwörter: EMDR · Posttraumatische Belastungsstörung

Alle Angaben ohne Gewähr.

Übersichten:     Neuerscheinungen     Autoren   Verlage   Themen

Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de

© 2018 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM