Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Bibliothek für alternative und ganzheitliche Heilmethoden

Literatur zum Thema »Trauer« (11 Titel)

Das Trauerbuch für Eltern (Amazon.de)  

Silia Wiebe und Silke Baumgarten:
Externer LinkDas Trauerbuch für Eltern
Was Müttern und Vätern nach dem Tod ihres Kindes geholfen hat. Mit einem Interview mit Verena Kast.
176 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-466-31074-6
Kösel-Verlag, 04/2017

Preis: 18,99 € [D]
Die beiden Autorinnen wissen wie es ist, ein Kind zu verlieren. Gemeinsam schrieben sie das Buch, das sie sich selbst gewünscht hätten, als sie um ihr Kind trauerten. Dieses Buch holt betroffene Eltern in der absoluten Ausnahmesituation ab. Es beschreibt auch anhand von sehr persönlichen Berichten anderer Eltern viele Möglichkeiten, mit diesem Schicksal umzugehen und den eigenen Weg aus der Trauer zu finden. Die renommierte Psychologin Verena Kast erklärt zudem die typischen Trauerphasen und beschreibt, wie Angehörige und Freunde trauernde Eltern am besten unterstützen können.
Stichwörter: Trauer · Hospiz · Sterbebegleitung · Erfahrungsbericht

Damit der Tod als Freund kommt (Amazon.de)  

Bernard Jakoby:
Externer LinkDamit der Tod als Freund kommt
Wie wir im Sterben Gelassenheit und Frieden finden
128 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-485-02860-8
Nymphenburger, 01/2016

Preis: 15,00 € [D]
Sich befreien von der Angst vor dem Tod – das kann jeder nur selbst. Dabei ist der Tod nicht das Schlimmste, was dem Menschen geschieht. Gerade bei schwerer Erkrankung bedeutet er oft Erlösung. Dennoch gehören gerade während des Sterbeprozesses Ängste zu den größten Blockaden, die ein Loslassen verhindern. Wir fürchten uns vor dem, was danach kommt, aber auch davor, wie wir sterben könnten, unter großen Schmerzen und aller Würde beraubt – was in vielen Fällen den Wunsch nach Sterbehilfe erklärt. Dem »Wie« lässt sich durch die Palliativmedizin recht gut begegnen. Doch die eigene Vergänglichkeit zu akzeptieren, das sollten wir bereits aus der Mitte des Lebens heraus lernen. Bernard Jakoby weist einen Weg, um Schritt für Schritt mit sich selbst und dem eigenen Tod Frieden zu schließen.
Stichwörter: Palliativmedizin · Trauer · Sterbebegleitung · Ratgeber

Trauer ist eine lange Reise (Amazon.de)  

Georg Koeniger:
Externer LinkTrauer ist eine lange Reise
Für dich auf den Jakobsweg
256 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-89029-467-4
MALIK, 09/2015

Preis: 19,99 € [D]
Kabarettisten sind lustige Kerle, auf der Bühne und im Leben. Das weiß jeder. Aber was ist, wenn so jemand den Menschen verliert, den er liebt? Darf auch ein frischgebackener Witwer witzig sein? Und kann eine Pilgerreise selbst dann Wunder wirken, wenn man bisher nicht viel vom Pilgern hielt? Die Frau des Kabarettisten Georg Koeniger - sportlich, kerngesund und Nichtraucherin - erkrankt im September 2012 an Lungenkrebs. Ihr größter Wunsch ist es, den Jakobsweg zu wandern. Doch sie schafft es nicht mehr - die Krankheit ist stärker. So setzt er sich in Würzburg aufs Fahrrad und fährt für sie los. Nach vier Wochen, 500.000 Pedalumdrehungen und fast 2500 Kilometern gelangt Georg Koeniger nach Santiago de Compostela. Eine Reise mit ungeahnten Hindernissen und vielen glücklichen Zufällen, die Abenteuer, Abschied, Selbstbesinnung und Neubeginn ist und bei der - aller Trauer zum Trotz - Koenigers Humor immer wieder aufblitzt.
Stichwörter: Trauer · Pilgerreise

Trennung, Tod und Trauer in den ersten Lebensjahren (Amazon.de)  

Rüdiger Kißgen und Norbert Heinen:
Externer LinkTrennung, Tod und Trauer in den ersten Lebensjahren
Begleitung und Beratung von Kindern und Eltern
247 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-608-94864-6
Klett-Cotta, 04/2014

Preis: 38,00 € [D]
Allein in Deutschland erleben jährlich mehr als 150.000 Kinder die Trennung, den Tod oder die Scheidung ihrer Eltern. Die Auswirkungen davon auf Kleinkinder sind vielfältig. Neben den bestehenden familiären Belastungen erleben diese Kinder in ihren außerfamiliären Betreuungskontexten nicht selten verunsicherte professionelle Bezugspersonen. Themen des Bandes sind daher: Fehl-, Totgeburt und früher Kindstod und die professionelle Begleitung der betroffenen Eltern; die Praxis der Kinderhospizarbeit; die Fragen der Inobhutnahme, Inpflegnahme und Adoption; die psychotherapeutische Begleitung verwaister Kinder und die Betreuung von Pflegefamilien- sowie das große Thema von Trennung und Scheidung der Eltern. Ein Band, der den aktuellen Wissensstand über ein wichtiges Thema wiedergibt und Orientierung für Praktiker und Organisatoren aus der therapeutischen und beratenden Praxis, aber auch aus dem Umfeld der Gemeinden, Verbänden, Organisationen und generell der Politik liefert.
Stichwörter: Kinder & Jugendliche · Trennung · Tod · Trauer

Komplizierte Trauer (Amazon.de)  

Birgit Wagner:
Externer LinkKomplizierte Trauer
Grundlagen, Diagnostik und Therapie
Etwa 162 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-642-37358-9
Berlin: Springer, 02/2014

Preis: 34,99 € [D] · ca. 35,97 € [Österreich] · ca. 44,00 SFr. [Schweiz]
Komplizierte Trauer: die wesentlichen Punkte für die Praxis Der Verlust einer nahestehenden Person hat in der Regel einen normalen und nichtpathologischen Trauerprozess zur Folge. Dennoch zeigt ein Teil der Trauernden Symptome einer komplizierte Trauer, welche zu einer starken Beeinträchtigung der sozialen und psychischen Lebensbereiche führen kann. Insbesondere spezifische Trauernde, wie beispielsweise Eltern nach dem Verlust eines Kindes oder der Verlust eines Angehörigen durch Suizid oder gewaltsame Todesumstände, haben ein erhöhtes Risiko, dass die Trauer einen pathologischen Verlauf nimmt. Das Buch beschreibt Trauerverläufe, Diagnostik, Risikogruppen und psychotherapeutische Angebote für Trauernde. Insbesondere werden die Besonderheiten und therapeutische Implikationen von spezifischen Trauergruppen dargestellt.
Stichwörter: Trauer

Trauer und Trauma (Amazon.de)  

Hanne Shah und Thomas Weber:
Externer LinkTrauer und Trauma
Die Hilflosigkeit der Betroffenen und der Helfer und warum es so schwer ist, die jeweils andere Seite zu verstehen
150 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89334-577-9
Asanger, R, 06/2013

Preis: 19,80 € [D] · ca. 20,40 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Jedes Jahr kommen Tausende von Menschen durch einen unerwarteten Tod ums Leben. Sie sterben bei Unfällen, werden ermordet, begehen Suizid, manche Babys sterben den plötzlichen Säuglingstod. Bei großen Katastrophen kommen oft viele, manchmal gar Hunderte ums Leben bei Zugunglücken, Flugzeugabstürzen, Terroranschlägen oder Amokläufen. Für die Hinterbliebenen ist solch ein Tod ein Trauma. Betroffen sind aber auch die Helfer, Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute, Psychologen und Notfallseelsorger, die zu einem Unglück gerufen werden. Wie geht es diesen Helfern, wenn sie zu einem Einsatz gerufen werden, und wie erleben Hinterbliebene das Überbringen einer Todesnachricht? In diesem Buch werden auch die unterschiedlichen Reaktionen von Gesellschaft, Helfern und Trauernden untersucht. Es richtet sich an Menschen, die Trauernde und Traumatisierte beruflich oder ehrenamtlich oder in anderer Funktion begleiten: Psychologen, Therapeuten, Theologen, Notfallseelsorger, Ersthelfer, Mitarbeiter verschiedener Beratungsstellen, Hospiz-Mitarbeiter, aber auch interessierte Freunde und Bekannte.
Stichwörter: Trauer · Trauma

Trauern lernen (Amazon.de)  

Cordelia Böttcher:
Externer LinkTrauern lernen
Verstehen und verwandeln von Verlusten
Etwa 112 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-8251-7843-7
Urachhaus, 04/2013

Preis: 16,00 € [D] · ca. 16,50 € [Österreich] · ca. 23,50 SFr. [Schweiz]
In unserer modernen westlichen Kultur hat die Trauer zumeist keinen gebührenden Ort mehr, wenn auch die Notwendigkeit des Trauerns wieder erlebt wird. Trotz einer Flut von Literatur und vieler Trauergruppen ist die Unsicherheit im Umkreis der Fragen, die mit dem Trauern zusammenhängen, groß: Kann und darf ich mir Trauer »leisten«? Ist Trauer nicht ein Zeichen von Schwäche? Kann ich meine Trauer teilen oder muss ich sie alleine bewältigen? Kann ich das Trauern »erlernen«? Wie und wie lange soll ich trauern? Wie schaffe ich es, meine Trauer zu überwinden und zu verwandeln?»Es ist eines der Geheimnisse, die mit der Trauer zusammenhängen, dass aus ihrem Durchleben Verwandlung entsteht, ein tieferer Blick auf das Leben, das eigene und das des großen Zusammenhanges von irdischer und göttlicher Welt. Die Trauer und der in ihr lebende Schmerz erweisen sich zuletzt als Wohltäter des Menschen. Diese Erkenntnis aber ist die Frucht eines langen, mitunter schweren Weges.«
Stichwörter: Trauer · Sterben

Die dunklen Seiten des Sterbens erhellen (Amazon.de)  

Barbara Dobrick:
Externer LinkDie dunklen Seiten des Sterbens erhellen
Ängste, Hoffnungen und Trauer Angehöriger verstehen
237 Seiten, Broschiert, ISBN 978-3-451-06286-5
Verlag Herder, 04/2013

Preis: 9,99 € [D] · ca. 10,30 € [Österreich] · ca. 14,90 SFr. [Schweiz]
Was geschieht wirklich, wenn Menschen unheilbar erkranken und sterben müssen, bevor sie alt und lebenssatt sind? Barbara Dobrick weiß aus zahlreichen Gesprächen und eigener Erfahrung: »Wir haben das Sterben zu lange beschönigt. Das kann Angehörige in kaum erträgliche Konflikte führen.« Sie beschreibt, welche Dramen Angehörige mit ihren Kranken durchleben und hilft so, das Geschehen und die vielschichtigen Gefühle zu verstehen und zu verarbeiten.
Stichwörter: Sterben · Trauer

Sterben und Tod im Familienleben (Amazon.de)  

Miriam Haagen und Birgit Möller:
Externer LinkSterben und Tod im Familienleben
Beratung und Therapie von Angehörigen von Sterbenskranken
180 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2268-5
Hogrefe Verlag, 02/2013

Preis: 24,95 € [D] · ca. 25,70 € [Österreich] · ca. 35,50 SFr. [Schweiz]
Wird eine Familie vom bevorstehenden Tod eines ihrer Mitglieder betroffen, so bedeutet dies häufig eine tiefe Erschütterung des familiären Gleichgewichts. Im medizinischen und psychosozialen Bereich werden Angehörige allerdings noch unzureichend beachtet und in die Beratung und Psychotherapie kaum mit einbezogen. Das Buch zeigt Wege auf, Familien in diesen Situationen zu unterstützen, ihre Ressourcen zu stärken und Traumatisierungen vorzubeugen.Einleitend beschreibt der Band Hintergrundwissen zu Trauerreaktionen und Trauer auslösenden Situationen bei Erwachsenen sowie bei Kindern und Jugendlichen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf Familien, in denen ein Mitglied sterbenskrank ist. Ausführlich legen die Autorinnen dar, wie Gesprächssituationen mit den verschiedenen Familienangehörigen gestaltet werden können und veranschaulichen dies anhand zahlreicher Fallbeispiele. Möglichkeiten der Behandlung und Beratung in den Phasen der palliativen Situation, des Abschiednehmens und des Trauerns werden erörtert. Abschließend geht der Band auf Erfahrungen und Reaktionen des Therapeuten ein und gibt Anregungen, mit den oftmals belastenden oder hemmenden eigenen Empfindungen umzugehen.
Stichwörter: Palliativmedizin · Sterbebegleitung · Familientherapie · Trauer

Aus der Trauer ins Leben (Amazon.de)  

Klaus Witt:
Externer LinkAus der Trauer ins Leben
Den Verlust überwinden und wieder glücklich werden
Etwa 180 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-941903-06-7
psymed-verlag, 02/2012

Preis: 19,80 € [D] · ca. 20,40 € [Österreich]
Trauer ist der aktive Prozess, Gegenwart neu wahr zu nehmen, Vergangenheit wertschätzend einzuordnen und über eine neue soziale Sicherheit lebensbejahende Zukunftsperspektiven zu finden. Das Buch bietet lösungsorientierte Anregungen zu den Themen Sterben, Tod und Verlustverarbeitung, die im EU-Projekt »Dying and Death in Europe« entdeckt und herausgearbeitet wurden.
Stichwörter: Trauer

Schlüssel zum Erwachen (Amazon.de)  

Arnold Mindell:
Externer LinkSchlüssel zum Erwachen
Sterbeerlebnisse und Beistand im Koma
144 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-491-69803-1
Patmos, 01/2003 (5. Auflage)

Preis: 9,95 € [D] · ca. 10,30 € [Österreich] · ca. 18,60 SFr. [Schweiz]
Menschen im Koma können und wollen sich mitteilen und weiterentwickeln. Das Buch hilft, diesen todesähnlichen Zustand zu verstehen.
Stichwörter: Prozessorientierte Wachkoma-Arbeit · Komaarbeit · Koma · Sterbebegleitung · Tod · Trauer

Alle Angaben ohne Gewähr.

Übersichten:     Neuerscheinungen     Autoren   Verlage   Themen

Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de

© 2017 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM