Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Bibliothek für alternative und ganzheitliche Heilmethoden

Literatur zum Thema »Traumatherapie« (30 Titel)

Pferdegestützte Traumatherapie (mensch & tier) (Amazon.de)  

Karin Hediger und Roswitha Zink:
Externer LinkPferdegestützte Traumatherapie (mensch & tier)
140 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-497-02724-8
Ernst Reinhardt Verlag, 10/2017

Preis: 24,90 € [D]
Basierend auf wissenschaftlich fundierten traumatherapeutischen Konzepten und dem aktuellen Forschungsstand zur pferdegestützten Arbeit werden Methoden, Voraussetzungen, aber auch Grenzen und Risiken anschaulich dargestellt. Anhand des Fallbeispiels der 16-jährigen Hannah und ihres Therapiepferdes Tamino ermöglichen die Autorinnen einen Einblick in die pferdegestützte Traumatherapie. Welche Maßnahmen der Qualitätssicherung stehen zur Verfügung? Welche Qualifikationen des Therapeuten sind wichtig und wie können Auswahl, Ausbildung und Haltung des Therapiebegleitpferdes optimal gelingen? Das Buch gibt eine Übersicht über Wirkung und Umsetzung pferdegestützter Interventionen in der Traumatherapie und schafft so eine Grundlage für die Weiterentwicklung dieses Therapiebereichs.
Stichwörter: Traumatherapie · Pferdegestützte Therapie · Sonderpädagogik

Trauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung (Amazon.de)  

Heinz Weiß:
Externer LinkTrauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung
Wie Affekte innere Entwicklung ermöglichen
189 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-608-96155-3
Klett-Cotta, 08/2017

Preis: 28,00 € [D]
Psychotherapeuten begegnen in ihrer Arbeit immer wieder Patienten mit Gefühlskonstellationen, die sich Veränderungen gegenüber als rigide erweisen. Der Autor zeigt in diesem Buch auf, wie aktive Versöhnungs- und Wiedergutmachungsprozesse in Gang gesetzt werden können. Erst die Auseinandersetzung mit Schuldgefühlen ermöglicht Trauer, Wiedergutmachung und echtes Verzeihen. Menschen, die traumatischen Erfahrungen ausgesetzt waren, werden oft von quälenden Schuldgefühlen heimgesucht. Ihr psychisches Leiden kann klinisch als Folge ausbleibender oder misslingender Wiedergutmachung verstanden werden. Unserem natürlichen Bestreben nach Versöhnung, Vergebung und Wiedergutmachung stehen oft Groll, Zorn, Schuldgefühl und Scham im Wege. Der Autor entwickelt ein psychoanalytisches Modell der Wiedergutmachung: Erfragt, warum sie manchmal gelingt, manchmal scheitert, und welche Funktion Affekte dabei innehaben. In detaillierten klinischen Sequenzen untersucht Weiß, welche Funktionen diese Abwehrorganisationen übernehmen und wie sie im Behandlungsverlauf allmählich verändert werden können. Das Buch richtet sich vor allem an Traumatherapeuten.
Stichwörter: Psychologie · Traumatherapie

Trauma-Yoga (Amazon.de)  

David Emerson und Elizabeth Hopper:
Externer LinkTrauma-Yoga
Heilung durch sorgsame Körperarbeit: Therapiebegleitende Übungen für Traumatherapeuten, Yogalehrer und alle, die ihren Körper heilen wollen
Etwa 192 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-9813389-4-2
Probst Verlag, 05/2017

Preis: 19,00 € [D] · ca. 19,60 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Traumatisierte - ganz gleich, ob sie durch Missbrauch oder Misshandlungen, einen Unfall oder einen Krieg traumatisiert wurden - können zutiefst verletzt sein und sich von ihrem Körper verraten fühlen, weil dieser sie nicht hat in Sicherheit bringen können und weil sie zudem unter Schmerzen leiden. Die vollständige Heilung eines Traumas erfordert, dass eine Verbindung zur eigenen Existenz einschließlich des physischen Körpers hergestellt wird. Das Buch »Trauma-Yoga« stellt ein modifiziertes Yoga-Programm vor, das am Trauma Center des Justice Resource Institute (Prof. Dr. Bessel van der Kolk) entwickelt wurde. Durch traumasensibles Yoga, eine Methode, welche die Möglichkeiten der traditionellen Redetherapien erweitert, können Traumatisierte mit Hilfe von Achtsamkeits- und Atemübungen sowie durch eine sehr sanfte Yoga-Praxis eine positivere Beziehung zu ihrem Körper entwickeln. Das Buch enthält eine umfassende Beschreibung der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), erforscht die vier zentralen Charakteristika des traumasensiblen Yoga und stellt eine Yoga-Übungssequenz im Sinne des beschriebenen innovativen Ansatzes vor, die Übende zu Hause, aber auch in Zusammenarbeit mit Yoga-Lehrern und Traumatherapeuten nutzen können.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

EMDR zwischen Struktur und Kreativität (Amazon.de)  

Christine Rost:
Externer LinkEMDR zwischen Struktur und Kreativität
Bewährte Abläufe und neue Entwicklungen
300 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-95571-456-7
Junfermann Verlag, 05/2016

Preis: 40,00 € [D]
Mit diesem Buch wollen die Autorinnen und Autoren einen Bogen schlagen zwischen bewährten EMDR-Techniken und neuen Entwicklungen und Lust wecken, die Ansätze in die eigene Behandlungsmethode zu integrieren. Im ersten Teil geht es um lang erprobte EMDR-Techniken, um die verschiedenen Protokolle, die den Behandelnden helfen, ihr Vorgehen zu strukturieren. Durch klinische und praktische Erfahrungen konnten diese Strukturen im Lauf der Jahre immer feiner geschliffen und bis ins Detail adaptiert werden. Diese äußeren Strukturen helfen den Klientinnen und Klienten, unbewusste innere Verarbeitungs- und Selbstheilungsprozesse zu aktivieren. Die Einsatzfelder von EMDR haben sich seit den 1990er-Jahren jedoch stark erweitert. Inzwischen werden u.a. auch Phobien, Depressionen und psychosomatische Erkrankungen mit der Methode behandelt. Wie bei einem Trauma kann es nämlich auch hier dysfunktional gespeicherte Erlebnisse geben. Neue Einsatzmöglichkeiten erfordern aber auch Veränderungen des EMDR-Ablaufschemas. Um die notwendigen Anpassungen an äußere Bedingungen (z.B. Gruppen oder Notaufnahme), andere Krankheitsbilder und innere Möglichkeiten (z.B. kognitiver Entwicklungszustand von Kindern, komplex traumatisierte Menschen) geht es im zweiten Teil.
Stichwörter: EMDR · Traumatherapie

EMDR in der Psychotherapie der PTBS (Amazon.de)  

Karsten Böhm:
Externer LinkEMDR in der Psychotherapie der PTBS
Traumatherapie praktisch umsetzen
201 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-662-47892-9
Springer, 03/2016

Preis: 34,99 € [D]
Dieses Buch zeigt, wie Psychotherapeuten und Psychiater EMDR in der Traumatherapie einsetzen können. Die Psychotherapie der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD, PTBS) konfrontiert Patienten mit grausamen und oft schwer zu ertragenden Bildern und Erinnerungen, um ihnen die Verarbeitung dieser Erlebnisse zu ermöglichen. EMDR erfreut sich bei Patienten hoher Akzeptanz, denn sie werden »abgeholt« – Forschung und Praxis zeigen, dass Therapieabbrecher selten sind. Die WHO hat EMDR längst anerkannt. Fachleute erfahren in diesem Buch, wie sie EMDR in ihre Therapie integrativ einbauen können und welche Besonderheiten zu berücksichtigen sind. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Anwendung – Fallbeispiele verdeutlichen die komplexe Methode, der Text ist leicht verständlich aufgebaut. Geschrieben für psychologische Psychotherapeuten (sowohl verhaltenstherapeutisch als auch tiefenpsychologisch orientiert), Traumatherapeuten, Ärzte, Psychotherapeuten in der Ausbildung oder interessierte Leser. Mit einem Geleitwort von Dr. Arne Hofmann. Aus der Reihe »Psychotherapie: Praxis«.
Stichwörter: Traumatherapie · EMDR · Posttraumatische Belastungsstörung · Kurzzeittherapie · Verhaltenstherapie

Zurück in mein Ich (Amazon.de)  

Vivian Broughton:
Externer LinkZurück in mein Ich
Das kleine Handbuch zur Traumaheilung
128 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-466-34633-2
Kösel-Verlag, 03/2016

Preis: 14,99 € [D]
Wir stellen uns bei Trauma meist ein großes und einschneidendes Ereignis vor: Kriegserlebnisse, eine Katastrophe wie den 11. September, einen Tsunami oder sexuellen Missbrauch in der Kindheit. Das sind zweifellos einschneidende Ereignisse. Daneben gibt es eine andere Form von Trauma, das zu einer Zeit geschieht, an die wir uns nicht erinnern und über die wir nicht sprechen können. Es ist das Trauma der ersten Lebensmonate, wenn wir nicht willkommen sind auf der Welt und zu Beginn unseres Lebens die lebensnotwendige Geborgenheit und Bindung nicht erfahren. Es ereignet sich vor unserer bewussten Erinnerung, in der vorsprachlichen Zeit unseres Lebens, und hat fundamentalen Einfluss auf unser weiteres Leben, besonders auf die Fähigkeit, mit späteren schwierigen Erfahrungen umzugehen. – Auch ein solches Trauma kann geheilt und gelöst werden. Dieses Buch kann Ihnen dabei helfen, es nimmt Sie mit auf eine Reise der Hoffnung und gibt Ihnen erste Orientierung für Ihren Heilungsweg. Sie können jedoch nicht die ganze Arbeit der Traumaheilung selbst leisten. Daher finden Sie auch wichtige Informationen darüber, wie Sie sich die richtige professionelle Unterstützung holen. Mit einem Nachwort von Franz Ruppert. Aus dem Englischen übersetzt von Karin Petersen, Originaltitel: »Becoming your true self«.
Stichwörter: Traumatherapie · Angst · Selbsthilfe

Trauma und Resilienz in Beratung und Therapie (Amazon.de)  

Erika Lützner-Lay:
Externer LinkTrauma und Resilienz in Beratung und Therapie
Wie die Schatten unserer Geschichte uns begleiten und die Lebenskraft uns trägt
60 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-658-12125-9
Springer, 01/2016

Preis: 9,99 € [D]
Das handliche Buch beschreibt praxisnah und anhand von Beispielen die lebensprägende und generationenübergreifende Dynamik von Traumafolgen. Es zeigt, wie Heilung in Form eines ganzheitlichen Prozesses der Integration möglich wird. Die Autorin bezieht dabei Aspekte wie Systemtheorie, Tiefenpsychologie, Hirnforschung, Bindungstheorie, Traumatherapie und Körperpsychotherapie mit ein. Videosequenzen in Form von gesprochenen Vortragstexten ergänzen die Ausführungen und vermitteln ein lebendiges Bild dessen, was den entwicklungsfördernden Umgang mit Traumata gelingen lässt. Aus der Reihe: »essentials«.
Stichwörter: Traumatherapie · Resilienz

Traumatherapie mit EMDR (Amazon.de)  

Eva Münker-Kramer:
Externer LinkTraumatherapie mit EMDR
240 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-497-02539-8
München: Ernst Reinhardt GmbH & Co KG, 09/2015

Preis: 26,90 € [D]
Beinahe täglich erfahren wir von kriegerischen Auseinandersetzungen in Krisengebieten der Welt, Flugzeugabstürzen, Zugunglücken oder Naturkatastrophen. Solche Ereignisse können bei den beteiligten Opfern schwere Traumatisierungen auslösen und die Menschen regelrecht aus der Bahn werfen. Die von Francine Shapiro entwickelte Traumatherapiemethode Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) nimmt sich genau dieser PatientInnen an. Eingängig und anschaulich erläutert die Autorin die Entstehung, Hintergründe und therapeutischen Abläufe von EMDR. Das Buch führt in diesen evidenzbasierten Therapieansatz grundlegend ein und ist daher auch für BerufseinsteigerInnen geeignet.
Stichwörter: EMDR · Traumatherapie

Das große Trauma-Selbsthilfebuch (Amazon.de)  

Jasmin Lee Cori:
Externer LinkDas große Trauma-Selbsthilfebuch
Symptome verstehen und zurück ins Leben finden
336 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-466-34612-7
Kösel, 08/2015

Preis: 21,99 € [D]
Jedes Trauma ist individuell. Und ebenso ist jeder Heilungsweg singulär. Vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse aus der Traumaforschung beschreibt Jasmin Lee Cori die vielfältigen Formen von Traumatisierung und die ebenso vielfältigen Wege zur Heilung. Sie erklärt, wie ein Trauma entsteht und mit welchen Symptomen es sich äußern kann, zum Beispiel mit Dissoziation und dem Gefühl der Erstarrung. Sie zeigt, wie man mit traumatischen Erinnerungen umgeht und wie man am besten vorgeht, um sich Unterstützung zu holen. Sei es therapeutische Hilfe, Selbsthilfegruppen, medikamentöse Behandlung oder alternative Heilverfahren. Ergänzt durch viele Übungen und Fallgeschichten ist dieses Buch ein hilfreicher Begleiter für alle, die nach einem Trauma wieder ins Leben zurückfinden möchten. Aus dem Englischen übersetzt von Silvia Autenrieth, Originaltitel: »Healing From Trauma A Survivor's Guide to Understanding Your Symptoms and Reclaiming Your Life«.
Stichwörter: Trauma · Missbrauch · Somatic Experiencing · Traumaheilung · Traumatherapie

Trauma-Yoga in der Therapie (Amazon.de)  

David Emerson:
Externer LinkTrauma-Yoga in der Therapie
Die Einbeziehung des Körpers in die Traumabehandlung - eine Anleitung für Therapeuten
220 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-14-8
Probst, G.P. Verlag, 07/2015

Preis: 22,00 € [D]
Diese praxisorientierte Einführung beschreibt die Arbeit des Yoga-Therapieprogramms am Trauma Center in Brookline/Boston und erläutert, wie Therapeuten diesen Ansatz in ihre Arbeit integrieren können.
Stichwörter: Traumatherapie

Wenn die Seele verletzt ist (Amazon.de)  

Christiane Sautter:
Externer LinkWenn die Seele verletzt ist
Trauma - Ursachen und Auswirkungen
250 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-9809936-0-9
Wolfegg: VSK, 2015 (2., aktualisierte Auflage)

Preis: 17,95 € [D]
Stichwörter: Traumatherapie

Traumatherapie mit EMDR (Amazon.de)  

Oliver Schubbe (Hrsg.):
Externer LinkTraumatherapie mit EMDR
Ein Handbuch für die Ausbildung
267 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-525-46214-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 12/2014 (2., aktualisierte Auflage)

Preis: 28,00 € [D]
Moderne Traumatherapie in der Praxis »Traumatherapie mit EMDR« ist ein Trainingsmanual für Psychotherapeuten, die sich für eine Ausbildung in dieser Traumaverarbeitungsmethode interessieren oder sie in ihrer therapeutischen Arbeit bereits anwenden.
Stichwörter: EMDR · Traumatherapie

Praxis der Ego-State-Therapie (Amazon.de)  

Kai Fritzsche:
Externer LinkPraxis der Ego-State-Therapie
Etwa 350 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89670-867-0
Heidelberg: Carl Auer Verlag, 11/2014

Preis: 34,00 € [D] · ca. 35,00 € [Österreich] · ca. 45,90 SFr. [Schweiz]
Kai Fritzsche legt mit diesem Werk das erste deutschsprachige Praxisbuch zur Ego-State-Therapie vor. Im ersten Teil werden die Grundlagen der Methode vorgestellt und mit Fallbeispielen illustriert. Der Autor erläutert das Ego-State-Modell anhand von sechs Basis-Prinzipien und stellt zu jedem die entsprechenden Vorgehensweisen in der psychotherapeutischen Praxis vor. Im zweiten Teil wird die konkrete Anwendung dieser Prinzipien ausführlich demonstriert. Die Kapitel umfassen die prozessorientierten Ziele, Fragen der Behandlungsplanung sowie die Arbeit mit den Ego-States unterschiedlicher Ausprägung. Zu jedem Kapitel werden Fragen formuliert, die sich unverändert oder leicht modifiziert in die eigene Praxis übernehmen lassen. Zentrale Interventionen der Ego-State-Therapie werden ausführlich vorgestellt. Kommentierte Arbeitsblätter, die auch online als Download erhältlich sind, dienen als Anleitung und Grundlage der praktischen Arbeit. Fallvignetten runden die Darstellungen ab.
Stichwörter: Ego-State-Therapie · Traumatherapie

Trauma-Heilung durch Yoga und Meditation (Amazon.de)  

Mary NurrieStearns und Rick NurrieStearns:
Externer LinkTrauma-Heilung durch Yoga und Meditation
Hilfe für Körper, Geist und Seele
Etwa 210 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-08-7
Probst, G.P. Verlag, 08/2014

Preis: 19,00 € [D] · ca. 19,60 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Viele Menschen haben als Kinder oder als Erwachsene ein emotional traumatisierendes Ereignis erlebt. Ein solches Trauma kann auch starke physische Schmerzen erzeugen. Yoga und achtsamkeitsbasierte Interventionen können den Betroffenen zur Heilung verhelfen und ihnen ein erfülltes Leben im gegenwärtigen Augenblick wieder ermöglichen. Das Buch beschreibt einen yogabasierten Ansatz, der Achtsamkeit, Atemübungen, sanfte Yoga-Übungen und Mantras zur Linderung emotionaler und physischer Schmerzen nutzt. Diese bewährten Methoden, die auf den Lehren berühmter Yoga-Meister und den Yoga-Sutras basieren, helfen traumatisierten Menschen, Furcht und Trauer zu überwinden, ihr Selbstwertgefühl zu stärken und die Lebensfreude zurückzugewinnen.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Traumatherapie und Yoga (Amazon.de)  

Murat Örs:
Externer LinkTraumatherapie und Yoga
Die Aktivierung individueller Ressourcen im Yoga
44 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-941995-68-0
Lammers-Koll-Verlag, 04/2014 (2. Auflage)

Preis: 12,00 € [D]
Ein therapeutischer Ansatz in der Traumatherapie ist unter anderem die Aktivierung individueller Ressourcen. Der gezielte Blick auf das Ressourcenrepertoire und die damit einhergehende Wahrnehmung der eigenen Fähigkeiten und Stärken unterstützen die Therapiemotivation und minimieren den oftmals stark ausgeprägten Leidensdruck. Man setzt mit der Therapie dort an, wo der Mensch seine Stärken besitzt. In einer Sinnübertragung auf den Yoga bedeutet dies, dass man genau an dem Punkt ansetzt, an dem der Mensch frei und unabhängig ist. In einem Bereich also, in dem er frei entscheiden und handeln kann und in dem keine Bindungen, Symbiosen oder irrationale Autoritäten das Aktivsein determinieren. Seine Stärken und seine Freiheit finden sich demnach auf der gleichen Ebene. Diese Seinsebene wird im klassischen Sinne mit dem Begriff Selbst oder im Sanskrit auch mit dem Begriff paramatman benannt. Das Selbst oder, anthroposophisch gesprochen, auch das Ich des Menschen, ist immer frei und unabhängig und bildet daher auch den stärksten und kräftigsten Wesensbereich des Menschen.
Stichwörter: Traumatherapie · Yoga

Neue Wege in der Traumatherapie: Ressourcenaufbau und Konfrontation ? ein Widerspruch? (Amazon.de)  

Ramani E. Panser:
Externer LinkNeue Wege in der Traumatherapie: Ressourcenaufbau und Konfrontation ? ein Widerspruch?
Etwa 164 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-95425-378-4
disserta Verlag, 04/2014

Preis: 49,99 € [D] · ca. 49,99 € [Österreich] · ca. 60,00 SFr. [Schweiz]
In diesem Buch wird die Bedeutung von Ressourcenaufbau und Traumakonfrontation in der Integrativen Traumatherapie IBP im Vergleich mit weiteren traumatherapeutischen Richtungen diskutiert. Nach Darlegung des historischen Hintergrundes der Traumaforschung und der Diagnostik der traumareaktiven Störungsbilder in DSM IV und ICD 10 werden neurobiologische Aspekte zum Verständnis des Verhaltens in überfordernden Situationen dargelegt.Im Weiteren werden die Integrative Traumatherapie IBP (ITT IBP) nach Dr. Markus Fischer (CH) und ihre Grundlagen detaillierter beschrieben, sowie weitere traumatherapeutische Richtungen wie Somatic Experiencing, Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT), Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) bei PTBS, Prolonged Exposure und Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) zusammenfassend dargestellt. In der Folge werden die Wirksamkeit der vorgestellten traumatherapeutischen Konzepte aufgrund von Forschungsergebnissen sowie die Frage der Gewichtung von Ressourcenaufbau und Traumakonfrontation - auch auf dem Hintergrund der Neuroplastizität des menschlichen Gehirns - diskutiert.
Stichwörter: Traumatherapie · Psychotraumatologie · Posttraumatische Belastungsstörung

Ressourcenarbeit mit EMDR (Amazon.de)  

Christine Rost:
Externer LinkRessourcenarbeit mit EMDR
Vom Überleben zum Leben. Bewährte Techniken im Überblick
Etwa 220 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-95571-018-7
Junfermann Verlag, 03/2014

Preis: 26,00 € [D]
In der Traumatherapie wird nicht mehr automatisch nur auf das Schwere fokussiert, sondern ganz bewusst mit den Klientinnen und Klienten nach Ereignissen in ihrem Leben gesucht, die gelungen sind, schön waren, erfolgreich und lustbetont. Dieses Buch vermittelt bewährte Techniken zur Ressourcenaktivierung mit EMDR, von denen die Autoren aufgrund ihrer praktischen Arbeit überzeugt sind. Zusätzlich zum EMDR-Standardprotokoll haben sich etliche Protokolle entwickelt, in denen die bilaterale Stimulation von EMDR mit verschiedenen anderen Techniken kombiniert wird. Das Buch soll einen Überblick über genau die Techniken geben, bei denen sich die Ressourcenaktivierung mit EMDR im klinischen Einsatz bewährt hat und möchte andere Therapeuten ermutigen, die Techniken ebenfalls auszuprobieren und zu erforschen.
Stichwörter: EMDR · Traumatherapie

Pacing in der Traumatherapie (Amazon.de)  

Richard P. Kluft:
Externer LinkPacing in der Traumatherapie
Die Technik der Fraktionierten Abreaktion und die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung
Etwa 400 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-944476-04-9
Probst, G.P. Verlag, 01/2014

Preis: 32,00 € [D] · ca. 32,90 € [Österreich] · ca. 42,90 SFr. [Schweiz]
Wie können wir unseren Patienten helfen, traumatische Erinnerungen zu verarbeiten, ohne sie dadurch erneut zu traumatisieren und zu erschüttern? Das Buch untersucht, wie Therapeuten diese Schwierigkeit bewältigen können. Zwar kann niemand den Schmerz Traumatisierter völlig auflösen, doch in diesem Buch wird beschrieben, wie sich das Leiden, das durch die therapeutische Arbeit an Traumata selbst entsteht, verringern und eingrenzen läßt.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Trauma und interkulturelle Gestalttherapie (Amazon.de)  

Colette Jansen Estermann:
Externer LinkTrauma und interkulturelle Gestalttherapie
Traumatischen Erfahrungen mit eigenen Ressourcen begegnen
250 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89797-906-2
EHP Edition Humanistische Psychologie, 10/2013

Preis: 27,99 € [D] · ca. 28,80 € [Österreich] · ca. 44,79 SFr. [Schweiz]
Dieses Buch basiert auf der langjährigen Arbeit einer Gestalttherapeutin und Ausbildnerin in Lateinamerika. Es stellt die Resultate eines Projektes zum Thema »Traumatische Erfahrungen und eigene Ressourcen in Bolivien«, das gemeinsam mit bolivianischen PsychologInnen durchgeführt wurde. Anhand von Interviews und Fallbeispielen wird das Vorhandensein einer kollektiven Traumatisierung anschaulich gemacht und die Zusammenhänge zwischen extremer Armut, der Häufigkeit traumatischer Erfahrungen, psychischer Belastung, vorhandener Ressourcen und erlebter posttraumatischer Reifung geklärt.
Stichwörter: Traumatherapie · Gestalttherapie

Umgang mit traumatisierten Patienten (Amazon.de)  

Jens Gräbener:
Externer LinkUmgang mit traumatisierten Patienten
Etwa 144 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-88414-560-9
Psychiatrie Verlag, 03/2013

Preis: 17,95 € [D]
Traumata und ihre Folgen sind ein brennendes Thema, nicht nur innerhalb der psychiatrischen Versorgung. Dieser Band liefert das Basiswissen, um sich traumaerfahrenen Menschen kompetent, behutsam und beherzt zuwenden zu können. Nicht selten kommen wir unwissentlich mit Traumafolgestörungen in Kontakt. Besonders für psychiatrisch Tätige ist es wichtig, für typische Traumafolgen sensibilisiert zu sein, um »schräg« wirkende Verhaltensweisen einordnen zu können. Dieses Buch vermittelt leicht verständlich und kompakt Traumaursachen, Störungsbilder und Bewältigungsmuster. Es zeigt die therapeutischen Möglichkeiten auf und unterstützt praxisnah die professionelle Interaktion mit traumatisierten Menschen. Es hilft, Retraumatisierungen zu vermeiden und den Patienten auch in psychiatrischen Settings einen »sicheren Raum« zu schaffen.
Stichwörter: Traumatherapie · Posttraumatische Belastungsstörung

Kindesmisshandlung (Amazon.de)  

Carsten Spitzer und Hans-Jörgen Grabe:
Externer LinkKindesmisshandlung
Psychische und körperliche Folgen im Erwachsenenalter
Etwa 400 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-17-022167-3
Kohlhammer, 11/2012

Preis: 25,00 € [D]
Neben Grundlagen zur Epidemiologie, Diagnostik und Psychobiologie behandelt das Buch die zentrale Rolle von Kindesmisshandlung in der Entstehung, Aufrechterhaltung und Behandlung vielfältiger psychischer, aber auch körperlicher Erkrankungen. Zudem werden Behandlungsmöglichkeiten, insb. spezifische neuere Therapieansätze, praxisnah vorgestellt. Besondere Aspekte wie die Relevanz dieses Themas im hohen Lebensalter und forensische Implikationen werden ebenfalls behandelt.
Stichwörter: Kindesmisshandlung · Affektive Störung · Traumatherapie

Handbuch Traumakompetenz (Amazon.de)  

Lydia Hantke und Hans-Joachim Görges:
Externer LinkHandbuch Traumakompetenz
Basiswissen für Therapie, Beratung und Pädagogik
Etwa 500 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-87387-868-6
Paderborn: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG, 05/2012

Preis: 49,00 € [D]
Dies ist ein Buch für die Praxis der Arbeit mit traumatisierten Menschen. Es ist ein Buch für all jene, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen dabei helfen wollen, sich in der Vielfalt der Alltagsanforderungen zurechtzufinden und stabil zu werden für einen Umgang mit den erlittenen Verletzungen. Ein Buch für Menschen, die neugierig sind auf die Stärken, die im Überleben entstehen und die unterschiedlichsten Arten von Kraft, die sich in den ganz eigenen Formen von Weiterleben zeigen. Im theoretischen Teil des Buches werden Erkenntnisse aus Traumatheorie, Entwicklungspsychologie und Neurowissenschaften leicht verständlich zusammengefasst. Im umfangreichen Übungsteil geht es um die Orientierung im Hier und Jetzt, die Einordnung des Erlebten und die Ausweitung des Ressourcenbereichs. Dazu dienen u.a. Ressourcenbarometer, Zeitlinie und Innere-Kind-Arbeit. Jede Übung ist nach einem übersichtlichen und durchgängigen Schema strukturiert.
Stichwörter: Traumatherapie

Traumatherapie bei Kindern und Jugendlichen (Amazon.de)  

Markus A. Landolt und Thomas Hensel (Hrsg.):
Externer LinkTraumatherapie bei Kindern und Jugendlichen
479 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8017-2332-3
Hogrefe Verlag, 02/2012 (2., aktualisierte und erweiterte Auflage)

Preis: 39,95 € [D] · ca. 41,10 € [Österreich] · ca. 53,90 SFr. [Schweiz]
Stichwörter: Traumatherapie · Kinder & Jugendliche · Posttraumatische Belastungsstörung

Handbuch der Psychotraumatologie (Amazon.de)  

Günter H. Seidler, Harald Freyberger und Andreas Maercker (Hrsg.):
Externer LinkHandbuch der Psychotraumatologie
776 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-608-94665-9
Klett-Cotta, 09/2011

Preis: 49,95 € [D]
Die 65 Kapitel befassen sich u.a. mit den Themen: Definition und Beschreibung der Psychotraumatologie, Historische Entwicklung, Krankheitsbilder, Alle Therapiemöglichkeiten, Traumatisierungen in bestimmten gesellschaftlichen und kulturellen Kontexten, Trauma und Justiz und Traumafolgestörungen in forensischen Kliniken sowie bei helfenden Berufen.
Stichwörter: Psychotraumatologie · Traumatherapie · Aufsatzsammlung

Sprache ohne Worte (Amazon.de)  

Peter A. Levine:
Externer LinkSprache ohne Worte
Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt
448 Seiten, Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-466-30918-4
Kösel, 07/2011 (2. Auflage)

Preis: 29,99 € [D]
Dr. Peter A. Levine, für sein Lebenswerk ausgezeichnet vom amerikanischen Verband der Körpertherapeuten, ist einer der bedeutendsten Traumaforscher unserer Zeit. Seine Bücher sind internationale Bestseller. »Sprache ohne Worte« ist der Höhepunkt von Peter A. Levines Lebenswerk. Es vereint seine bahnbrechenden Forschungen über Stress und Trauma und seine immense therapeutische Erfahrung mit den neuesten Erkenntnissen aus Gehirnforschung, Neurobiologie und integrativer Body/Mind-Medizin. Anhand eindringlicher Fallbeispiele und mittels extrem wertvoller therapeutischer Werkzeuge bietet der Autor sowohl eine konkrete Landkarte für die erfolgreiche Traumabehandlung als auch die Vision eines menschlichen Lebens, in dem Verstand und Instinkt sich zu einer neuen Ganzheit verbinden. Trauma ist weder eine Krankheit noch eine Störung, betont Peter A. Levine in seinem international viel gepriesenen neuen Buch.
Stichwörter: Somatic Experiencing · Traumatherapie

Viele sein - ein Handbuch (Amazon.de)  

Michaela Huber:
Externer LinkViele sein - ein Handbuch
Komplextrauma und dissoziative Identität ? verstehen, verändern, behandeln
528 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-87387-782-5
Paderborn: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG, 07/2011

Preis: 43,00 € [D]
Sich durch Gewalterfahrung aufzuspalten, ist ein Phänomen, das so alt ist wie die Menschheit. Seit hundert Jahren wird auch beschrieben, wie es ist, wenn kleine Kinder, die immer wieder übermächtigen Stress durch erwachsene Menschen erleiden, »innerlich weggehen«. Manche von ihnen entwickeln eine multiple Persönlichkeit - eine traumabedingte Spaltung der Persönlichkeit, die heute »dissoziative Identität« genannt wird. Das »Viele-Sein« erfordert auch von den Betroffenen viel: sich ständig zurechtzufinden in einer Welt, die sich auf erschreckende Weise für sie abrupt verändert und gelegentlich völlig fremd wirkt. Aber auch professionelle Helfer kommen an ihre Grenzen, wenn sie hoch dissoziative Kinder, Jugendliche und Erwachsene verstehen wollen. Und was hilft wirklich, um aus dem »Viele-Sein« eine koordiniertere Persönlichkeit entwickeln zu können? Moderne Ansätze des Selbstverständnisses multipler Menschen sowie beraterischer, therapeutischer und supervisorischer Methoden werden in diesem Buch ebenso diskutiert wie ein theoretisches Grundverständnis der dissoziativen Identität und ein auf Wertschätzung und achtsamer Sorgfalt basierendes Unterstützungsverhalten von Angehörigen und Professionellen. Neben einem ausführlichen Rahmentext von Michaela Huber zu Theorie und Therapie der dissoziativen Identitätsspaltung gibt es u.a. Impuls-Beiträge von Marlene Biberacher, Petra Hafele, Lydia Hantke, Claudia Igney, Luise Reddemann, Frauke Rodewald, Jacqueline Schmid, Dorothea Weinberg und Claudia Wilhelm-Gössling sowie von einigen (teils ehemaligen) multiplen Persönlichkeiten, die von innen heraus beschreiben, was ihnen geholfen hat. Außerdem enthält der Band eine ausführliche Literaturliste über interessante internationale Beiträge der letzten zehn bis 15 Jahre.
Stichwörter: Traumatherapie · Multiple Persönlichkeit

Traumatherapie (Amazon.de)  

Martin Zobel (Hrsg.):
Externer LinkTraumatherapie
Eine Einführung
190 Seiten, Broschiert, ISBN 978-3-88414-404-6
Psychiatrie Verlag, 03/2006

Preis: 19,90 € [D] · ca. 20,50 € [Österreich] · ca. 28,50 SFr. [Schweiz]
Martin Zobel hat als Herausgeber ein Team von zwölf erfahrenen Autorinnen und Autoren versammelt, darunter ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der Traumatherapie wie Luise Reddemann und Oliver Schubbe. In je eigenen Beiträgen werden folgende Themen behandelt Diagnosestellung, Stabilisierung, verhaltenstherapeutische Interventionen, EMDR, der Umgang mit Dissoziationen, die medikamentöse Behandlung sowie der Umgang mit den Angehörigen.
Stichwörter: Traumatherapie

Praxis der Traumatherapie (Amazon.de)  

Friedhelm Lamprecht:
Externer LinkPraxis der Traumatherapie
Was kann EMDR leisten?
240 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-608-89684-8
Klett-Cotta, 03/2002 (2. Auflage)

Preis: 25,00 € [D]
EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wurde 1989 von Francine Shapiro als eine neue Methode zur Behandlung traumatisierter Menschen vorgestellt. Die Augenbewegungs- Desensibilisierungstherapie gilt als spektakuläres Verfahren, weil sich in vielen Fällen bereits nach wenigen Behandlungen erstaunliche Besserungen einstellten. Traumatische Bilder und Erinnerungen werden in EMDR-Sitzungen bearbeitet, indem der Klient diese intensiv wiedererlebt, während er gleichzeitig eine Wahrnehmungsaufgabe erfüllt: Mit den Augen folgt er der sich hin und her bewegenden Hand des Therapeuten. Dies leitet auf neuronaler Ebene einen beschleunigten Verarbeitungsprozeß ein; belastende Erinnerungen verblassen, und neue, konstruktivere Gedanken können an ihre Stelle treten. Inzwischen wurde das Verfahren in vielen unabhängigen Studien überprüft und als effektive Behandlungstechnik bestätigt. Friedhelm Lamprecht war einer der ersten Psychotherapeuten, die EMDR erlernten und anwendeten. So gehören er und sein Autorenteam zu den wenigen Fachleuten, die in der Lage sind, über eigene Anwendungserfahrungen zu berichten, die Methode kritisch zu beurteilen, ihre Möglichkeiten und Grenzen zu beschreiben, eigene statistische Erfahrungswerte vorzulegen und selbstentwickelte Weiterführungen darzustellen. Darüber hinaus gibt das Buch eine allgemeine Einführung in die Theorie und Praxis heutiger Traumatherapie und enthält einen Therapieführer. Da sich EMDR sowohl in den verhaltenstherapeutischen als auch in den psychoanalytischen Therapierahmen einfügt, ist das Buch für eine breite professionelle Leserschaft von Interesse.
Stichwörter: Traumatherapie · EMDR

Traumatic Stress (Amazon.de)  

Kolk van der Bessel, Alexander McFarlane und Lars Weisaeth (Hrsg.):
Externer LinkTraumatic Stress
Grundlagen & Behandlungsansätze. Theorie, Praxis, Forschung zu posttraumatischem Stress und Traumatherapie
608 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-87387-384-1
Paderborn: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG, 09/2000

Preis: 49,90 € [D] · ca. 51,30 € [Österreich] · ca. 84,50 SFr. [Schweiz]
Stichwörter: Traumatherapie

Trauma-Heilung (Amazon.de)  

Peter A. Levine:
Externer LinkTrauma-Heilung
Die Energien des Lebens wiedererwecken
265 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-922026-91-4
Synthesis, 01/1999 (2. Auflage)

Preis: 20,50 € [D] · ca. 21,10 € [Österreich] · ca. 34,60 SFr. [Schweiz]
Der Autor stellt anschaulich dar, wie traumatische Erlebnisse sich in unserem Körper als Spannungen manifestieren und uns in unserer Lebendigkeit beschneiden. Er zeigt einen Weg auf uns durch Wahrnehmung der körperlichen Empfindungen von unseren Blockaden zu befreien und zu unserer ursprünglichen Lebendigkeit zurückzufinden.
Stichwörter: Traumatherapie · Trauma · Somatic Experiencing

Alle Angaben ohne Gewähr.

Übersichten:     Neuerscheinungen     Autoren   Verlage   Themen

Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de

© 2018 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG