Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Veranstaltung

Sonstiges

09.03.2018 09:00-16:30

 

44137 Dortmund

Ausbildung zum/zur Deeskalationstrainer/-in Gewalt und Rassismus März -November 2018

Sie entwickeln im Laufe der Ausbildung eine reflektierte Haltung zum Thema Gewalt und sind in der Lage, gewalthaltige Situationen zu deeskalieren. Für die Entwicklung der eigenen professionellen Trainerpersönlichkeit wird es ein zweitägiges Trainingsmodul mit systemischer Ausrichtung geben.
Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat „Villigster Deeskalationstrainer/-in Gewalt und Rassismus“ der Gewalt Akademie Villigst bescheinigt.

In Kooperation mit der Gewalt Akademie Villigst bieten wir eine einjährige berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Deeskalationstrainer/-in an.
Diese handlungsorientierte Ausbildung ermöglicht eine persönliche Reflexion und Stärkung im Umgang mit Konflikten und Gewalt und vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, Lern- und Reflexionsprozesse zu den Themen Gewalt und Rassismus in einem Trainingssetting mit verschiedenen Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit und ohne Behinderung) qualifiziert anzuleiten.
Sie erhalten eine intensive Beratung und Reflexion durch die Trainer zur Erprobung und Realisierung eines eigenen authentischen Trainingsprogrammes für die Arbeit in und mit Gruppen.
Die praktischen Anteile bieten die Möglichkeit, sich bei Übungen und Moderation vor einer Gruppe auszuprobieren, von der Gruppe Feedback zu erhalten und konstruktiv und kreativ den Umgang mit Konflikten in der Gruppe zu erlernen bzw. Ihr persönliches Verhaltensrepertoire zu erweitern.
Ziel ist es, befähigt zu werden, eigenverantwortlich qualifizierte Trainings zu Gewalt und Rassismus in Schulen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie in anderen Bildungseinrichtungen anzubieten. Sie entwickeln im Laufe der Ausbildung eine reflektierte Haltung zum Thema Gewalt und sind in der Lage, gewalthaltige Situationen zu deeskalieren. Für die Entwicklung der eigenen professionellen Trainerpersönlichkeit wird es ein zweitägiges Trainingsmodul mit systemischer Ausrichtung geben.
Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat »Villigster Deeskalationstrainer/-in Gewalt und Rassismus« der Gewalt Akademie Villigst bescheinigt.

Externer LinkWeitere Informationen

Veranstalter:
Bildungswerk KOBIseminare
Adlerstraße 83, 44137 Dortmund
Telefon: 0231/534525-0
Telefax: 0231/534525-10
Emailkontakt
Externer Linkhttps://www.kobi.de/

Ich möchte an diesen Termin erinnert werden Ich möchte diesen Termin ausdrucken Ich möchte alle Informationen zu dieser Veranstaltung per Email erhalten Kontakt zum Veranstalter     Alle Termine dieses Veranstalters anzeigen Nur diesen Termin anzeigen     [Drucken] [Mailen] [Kontakt]   |  [Alle Termine] [Dieser Termin]

Zurück zur Übersicht

Termine kostenlos eintragen

© 2018 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM