Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
KARTE  |  METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Edelkastanien bei Schwächezustände

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> PFLANZENHEILKUNDE
Autor Nachricht
Zeitmensch



Anmeldedatum: 17.04.2012
Beiträge: 3
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 15.01.2013, 19:05    Titel: Edelkastanien bei Schwächezustände Antworten mit Zitat

Wer sich nach einer langen Krankheit oder seelischer Belastung ausgezehrt und schwach fühlt, kann sich neue Lebenskraft und Gewicht durch die Edelkastanie holen.
Hildegard von Bingen schreibt, dass die Edelkastanie eine bedeutende Rolle für Körper und Geist spielt. Schon der Baum, auf der die Frucht wächst ist sehr warm und besitzt auf Grund dieser Wärme eine große Lebenskraft und Tugendkraft.
Aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und der darin gespeicherten Sonnenenergie ist die Edelkastanie in der Lage, den Menschen so vollständig zu ernähren, dass er seine natürliche Ausstrahlung und Widerstandskraft zurückerhält.
Ich habe diese schöne Entwicklung, unterstützt durch unsere ganzheitlich-therapeutischen Interventionen schon oft wie ein freudiges Wunder erlebt.
Die Edelkastanie hilft der Leber und der Milz wieder gesund zu werden und unterstütz auch die seelisch-psychische Arbeit bei den gewünschten Veränderungen.
Es ist ein altes Heil-Nahrungsmittel, dass zur Barockzeit im südeuropäischen Raum eines der wichtigsten Kohlenhydratquellen darstellte. Später wurde sie durch die Kartoffeln verdrängt und ist dann fast in Vergessenheit geraten. Leider, denn die Kartoffel gehört, wie auch die Tomaten, Auberginen, Paprika zu den Nachtschattengewächsen, d.h. eine psychotrope, was bedeutet, dass diese Gemüsesorten eine belastende Wirkung auf das Nervensystem ausüben. Gehen wir also sparsam mit diesen Gemüse um und erinnern uns öfter an die gute, nahrhafte, gesunde Edelkastanie.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht -> PFLANZENHEILKUNDE
Seite 1 von 1


 

Wichtiger Hinweis für die Forumsnutzer: Bitte nehmen Sie die Informationen und Hinweise, die Sie in diesem Forum erhalten, nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen, die Ihre Gesundheit betreffen. Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss: Weder die Betreiber dieses Forums noch die Moderatoren und andere Forumsmitglieder haften für die sachliche Richtigkeit der Beiträge, sie werden jedoch nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Lassen Sie sich bei gesundheitlichen Problemen unbedingt von einem Arzt oder Therapeuten untersuchen.

© 2011 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM

FAQFAQ  · Für das Forum registrierenFür das Forum registrieren  · LoginLogin