Gesunder-Mensch.de (Logo)

Adressen Termine Lexikon Web Bibliothek Registrieren Login

Bitte geben Sie für die Regionalsuche ein Stichwort und einen Ort ein.
METHODEN  |  ORTE  |  ALLE THERAPEUTEN & BERATER
AUSBILDUNG |  PSYCHOSOZIALE AUSRICHTUNG  |  HÄNDLER

Bibliothek für alternative und ganzheitliche Heilmethoden

Literatur zum Thema »Sexualtherapie« (4 Titel)

Systemische Sexualtherapie (Amazon.de)  

Ulrich Clement:
Externer LinkSystemische Sexualtherapie
240 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-608-94951-3
Klett-Cotta, 04/2019

Preis: 25,00 € [D]
Wie kann verlorengegangene Erotik in einer Partnerschaft wieder aufleben? Wie können sich langjährige Partnerschaften aus der sexuellen Lähmung befreien? Und wie kann die Spannung zwischen individueller und partnerschaftlicher Sexualität therapeutisch genutzt werden? Die Abnahme der sexuellen Lust und ein Nachlassen des sexuellen Begehrens – das beklagen immer mehr Paare, die eine Therapie aufsuchen. Die systemische Sexualtherapie greift das auf und stellt das erotische Potential der beiden Partner, ihre unterschiedlichen sexuellen Profile und die sich daraus ergebende Paardynamik in den Mittelpunkt.
Stichwörter: Sexualtherapie · Sexualität · Systemische Therapie · Zweierbeziehung · Paartherapie

Die Psychologie der Intimität (Amazon.de)  

Tobias Ruland:
Externer LinkDie Psychologie der Intimität
Was Liebe und Sexualität miteinander zu tun haben
268 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-608-98037-0
Klett-Cotta, 07/2016

Preis: 16,95 € [D]
Mehr Nähe, besserer Sex, intensives Begehren über Jahrzehnte – wo Paartherapeuten gewöhnlich zu Bescheidenheit raten, zeigt Tobias Ruland: Die Quadratur des Kreises ist möglich. Doch sie gelingt nur, wenn beide bereit sind, wahre Intimität zu erlernen.
Stichwörter: Sexualität · Liebe · Sex · Intimität · Paartherapie · Partnerschaft · Sexualtherapie

Der erotische Raum (Amazon.de)  

Angelika Eck (Hrsg.):
Externer LinkDer erotische Raum
Weibliche Sexualität und Therapie
240 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-8497-0096-6
Carl-Auer Verlag GmbH, 03/2016

Preis: 29,95 € [D]
In der sexualtherapeutischen Arbeit mit Frauen zählt sexuelle Unlust zu den häufigsten Problemen. Das vorliegende Fachbuch gibt den verschiedenen Facetten weiblicher Erotik, wie sie in der Therapie sichtbar werden, einen angemessenen Raum. Herausgeberin ist Angelika Eck, die 12 Autorinnen und Autoren unterschiedlicher fachlicher und therapeutischer Orientierung für die Mitarbeit gewinnen konnte.
Der erste Teil des Buches beschäftigt sich mit der Frage, wie Frauen die widersprüchliche Situation ressourcenorientiert nutzen können, dass sie wollen wollen, aber keine Lust auf Sex haben oder nicht wissen, was sie wollen könnten. Lustlosigkeit als Kompetenz, das »Nein« als notwendige Bedingung des »Ja« zur Sexualität zu begreifen, ist eine der zentralen Botschaften des Buches. Weitere Themen sind unter anderem Vaginismus, Orgasmusstörungen sowie die Rolle der Fantasien in der Therapie als Zugang zur häufig als ambivalent empfundenen Erotik. Im zweiten Teil steht der Körper im Fokus. Dabei geht es um Aspekte der Beziehung zum eigenen Geschlecht, den sexuellen und reproduktiven Funktionen.
Das themenreiche Werk setzt auf die theoretisch fundierte und reflektierte Praxis. Jedes der Kapitel greift ein Thema oder eine Fragestellung im Bereich der weiblichen Lust und ihrer Hindernisse heraus. Therapeutische Konzepte und Interventionen werden ausführlich anhand von Fallbeispielen beschrieben. Die vielfältigen Beiträge schaffen ein breites Spektrum therapeutischer Möglichkeiten, die Fallbeispiele einen hohen Grad an Anschaulichkeit. Der Fokus auf Frauenthemen in der Sexualtherapie ist in dieser Form einzigartig. Aus der Reihe »Systemische Therapie«.
Stichwörter: Sexualtherapie

Kein guter Sex ohne Unlust (Amazon.de)  

Beatrice Wagner:
Externer LinkKein guter Sex ohne Unlust
Aus dem Alltag einer Sexualtherapeutin
256 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-442-22101-1
Goldmann Verlag, 06/2015

Preis: 8,99 € [D]
Sexuelle Unlust ist in Deutschland eher die Regel als die Ausnahme: Jeder Zweite ist Umfragen zufolge mit seinem Sexualleben unzufrieden. Oft heißt es »der Lack ist ab«. Die Sexualtherapeutin Beatrice Wagner akzeptiert diesen Grund nicht. Für sie liegt in der Flaute im Bett die Chance, den eigentlichen Ursachen auf die Spur zu kommen. Oft liegt es einfach daran, dass nie über die Wünsche im Bett kommuniziert wurde. Oft stecken auch Verletzungen in der Partnerschaft hinter der Lustlosigkeit. Wer diese Entdeckungsreise ins Ich antritt, erschließt sich ungeahnte Möglichkeiten zu einer neuen Lust, die dann intensiver wird als je zuvor. Anhand zahlreicher Geschichten aus ihrer Beratungspraxis illustriert die Autorin, was die häufigsten Lustkiller sind und wie das Intimleben wieder angefacht werden kann.
Stichwörter: Sexualtherapie · Erotik · Zweierbeziehung

Alle Angaben ohne Gewähr.

Übersichten:     Neuerscheinungen     Autoren   Verlage   Themen

Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de
Bild
Bildlink zu Amazon.de

© 2019 Gesunder-Mensch.de - Portal für ganzheitliche Gesundheit.
ADRESSE ANMELDEN  |  BACKLINK  |  IHR VORTEIL  |  FORUM  |  MEDIADATEN  |  SITEMAP  |  NEWSLETTER  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG